18.01.11 18:13 Uhr
 1.042
 

Megan Fox schockiert auf rotem Teppich mit abgemagertem Anblick

"Transformers"-Star Megan Fox (24) war einst für ihre Kurven und ihrem damit verbundenen Sexappel bekannt. Doch die Tage von damals scheinen gezählt zu sein.

Bei der Verleihung der "Golden Globes" präsentierte sich der Hollywood-Star auf dem roten Teppich und sah sichtlich abgemagert aus. Von den damaligen Rundungen ist nichts mehr zu sehen.

Ein Magazin berichtet, dass sie momentan am abnehmen ist, damit nicht mehr ihr Sexappeal im Vordergrund steht und sie somit ernstere und dramatischere Filmrollen angeboten bekommt. Ihr Vorbild sei dabei Keira Knightley (25).


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Crushial
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Kino, Schauspieler, Megan Fox, Teppich, Anblick
Quelle: www.promiflash.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2011 19:00 Uhr von RMK
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
abgemagert ist sie irgendwie...





...hässlich!
Kommentar ansehen
18.01.2011 19:54 Uhr von Starbird05
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
ach du schande: In Transformers sah sie so gut aus.

Ist zum Kotzen dieser Magerwahn von vielen Promis.

Unsere Kinder nehmen das als Vorbild

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?