18.01.11 17:27 Uhr
 222
 

Gelsenkirchen: Feuerwehr erhält Urkunde von der Tierrechtsorganisation PETA

Die Feuerwehr Gelsenkirchen erhält jetzt eine Urkunde von der Tierrechtsorganisation PETA für seine Rettungsaktion eines Eichhörnchens. Das kleine Tier hatte sich letzte Woche Mittwoch in einem Gullideckel verfangen (ShortNews berichtete).

Die Urkunde "Helden für Tiere" sei ein Lob für eine mitfühlende Entscheidung und eine tierfreundliche Tat, hieß es aus Kreisen der Tierschützer.

"Das war eine erfreuliche Sache. Wir haben die Urkunde an die zuständige Wache 1 am Wildenbruchplatz weitergegeben. Dort kommt sie vielleicht in den Versammlungsraum", sagt Wehrchef Ulrich Tittelbach.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Tier, Feuerwehr, Gelsenkirchen, PETA, Urkunde
Quelle: www.derwesten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Wörterbuch des besorgten Bürgers" für den Umgang mit "Besorgten Bürgern"
Großbritannien: Schule verbietet das Aufzeigen bei Fragen der Lehrer
Großbritannien: Neues Gesetz könnte Pornos für Frauen und Queers zerstören

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2011 18:03 Uhr von VitaminX
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
naja: auf auszeichnungen von peta kann man nich wirklich was geben:


http://www.petakillsanimals.com/

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Flüchtlinge sollen sich mehr in die Politik einmischen
Mann attackiert Ehefrau und verletzt diese lebensgefährlich
Bushido oder Kay One sind weder King noch Prince


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?