18.01.11 15:50 Uhr
 1.006
 

Türkische Rechtsradikale unterwandern Ausländerparlamente in Hessen

Nach Recherchen des Hessischen Rundfunks HR sollen in mehreren kommunalen Ausländervertretungen Mitglieder der als rechtsextrem eingestuften Grauen Wölfe Sitz und Stimme gehabt haben. Betroffen sind unter anderem die Ausländervertretungen in Frankfurt am Main, Wetzlar und Wiesbaden.

So gelangte ein Mitglied der türkischen extremen Rechten unter der Bezeichnung MHP (Multikulturelles Hilfsbereites Publikum) in das kommunale Ausländerparlament, nachdem er zuvor Vorsitzender der Grauen Wölfe in Frankfurt war.

Entgegen anders lautender Behauptungen soll der Frankfurter Verein der Grauen Wölfe weiterhin existieren. In der Landesarbeitsgemeinschaft der Ausländerbeiräte in Hessen wolle man den Vorwürfen nachgehen. Die Kürzel MHP stehen zudem für die Mutterpartei Milliyetçi Hareket Partisi.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rheinnachrichten
Rubrik:   Politik
Schlagworte: Partei, Hessen, Mitglied, Unterwanderung, Graue Wölfe, MHP
Quelle: www.fnp.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

28 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2011 15:56 Uhr von Harlekin.
 
+12 | -16
 
ANZEIGEN
Rechtes Gesocks: egal aus welchem Land ob Neonazi oder Grauer Wolf brauchen wir in keinem Land.
Wobei die grauen Wölfe recht harmlose Kiddies sind. MHP hingegen ist nicht rechtsextrem sondern ist eine Partei wie die CSU - zwar rechts angehaucht aber nicht extrem. Dennoch sind beides nicht hinnehmbare Parteien sowie auch die CSU das nicht ist. Würde jetzt nicht soweit gehen und graue Wölfe mit Neonazis vergleichen weil die meisten grauen Wölfe die sich so nennen eher graue Wolfsbabys sind.. also absolut Zahnlos.. oder MHP ist auch nicht mit NPD oder sowas zu vergleichen sondern wohl eher mit der CSU.
Ich bin gegen alle dieser Gruppen... NPD, CSU, Graue Welpen, MHP und weiss der geier was noch..
Rechts ist einfach nur doof.

[ nachträglich editiert von Harlekin. ]
Kommentar ansehen
18.01.2011 16:03 Uhr von Rheinnachrichten
 
+6 | -11
 
ANZEIGEN
Man stelle sich: sie würden das auch mit Sportvereinen tun:

http://www.shortnews.de/...

Der Aufschrei wäre noch lauter!
Kommentar ansehen
18.01.2011 16:13 Uhr von Harlekin.
 
+3 | -16
 
ANZEIGEN
Kommentar ansehen
18.01.2011 16:20 Uhr von Jolly.Roger
 
+11 | -5
 
ANZEIGEN
echt interessant: "Wobei die grauen Wölfe recht harmlose Kiddies sind."

"Viele Wissenschaftler stufen die MHP als extremistisch ein. Hauptgrund für diese Einschätzung waren die Aktivitäten von Anhängern der MHP in den 1980er Jahren, als die Türkei an den Rand eines Bürgerkriegs geführt wurde." wikipedia.de
Kommentar ansehen
18.01.2011 16:28 Uhr von Rheinnachrichten
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
deutschlandfeinlichke: Du scheinst verwirrt.

Nirgendwo habe ich geschrieben, was ich glaube.
Aber nun, wo Du mich so höflich ansprichst, will ich Dir auch antworten.

Ich glaube, einige verwirrte glauben tatsächlich, sie könnten ihren NPD-Stammtisch bei Shortnews unterbringen und hier ihre rechtspopulistischen Lügen verbreiten. Möglicherweise hast Du diese Spezis hier auch schon mal gesehen, vielleicht bist Du sogar mit Ihnen befreundet.

Eigentlich müssten sich Rechtsextreme untereinander doch gut verstehen, oder wie siehst Du das?

[ nachträglich editiert von Rheinnachrichten ]
Kommentar ansehen
18.01.2011 16:46 Uhr von Harlekin.
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
Jolly: distanzierst du dich auch von rechten Faschisten so wie ich ? Mit keinem Wort habe ich dich je was nagatives über Neonazis oder rechte Deutsche gelesen.
Vermisch MHP und graue Wölfe nicht miteinander. Graue wölfe sind nicht gleich MHP, die Partei. Das sind meist Kinder die einfach nur einen harten markieren wollen.. ich schätze deren Durchschnittsalter aus 14. Mit MHP sieht es da anders aus. Das ist eine rechte Partei wie die CSU. Mehr nicht.

"Hauptgrund für diese Einschätzung waren die Aktivitäten von Anhängern der MHP in den 1980er Jahren"

Lass mal überlegen... 80 war der Militärputsch weil sich Linke und rechte an die Haaere gegangen sind. Dann kam das Militär, hat paar von Links und paar von rechts eingesperrt und wieder für Ruhe gesorgt. Andere Wissenschaftler würden das gleiche über die Linken sagen. Muss deswegen aber beides nicht stimmen. ;)

Wie dem auch sei.. nochmal zurück zu meiner Frage,. Willst du mal dich von den Rechten distanzieren oder wie jetzt ?
Kommentar ansehen
18.01.2011 16:46 Uhr von TheBearez
 
+3 | -10
 
ANZEIGEN
haha wie geil ! Ist das Zufall, dass die besonders Rechten "Jolly" und "Helldriver" ausgerechnet bei so einer News zu den ersten gehören, die ein Kommentar abliefern?


Versteht mich nicht falsch, aber das ist schon iwie auffällig..und amüsierend.

WO bleibt alh?

Ach ja, der ist ja gelegenheits Troll.

Aber die anderen machen ihre Arbeit echt SUPER xDD

btw.: Und jez Minus, mein Spaß reicht mir aus ;)
Kommentar ansehen
18.01.2011 16:51 Uhr von Handtuch
 
+10 | -4
 
ANZEIGEN
@Harlekin: "Vermisch MHP und graue Wölfe nicht miteinander. Graue wölfe sind nicht gleich MHP, die Partei. Das sind meist Kinder die einfach nur einen harten markieren wollen.. ich schätze deren Durchschnittsalter aus 14."

Vergiss aber nicht, dass die auch älter werden ;)
Kommentar ansehen
18.01.2011 17:05 Uhr von Harlekin.
 
+3 | -12
 
ANZEIGEN
helldriver: weiche bitte meinen Fragen nicht aus.

Zitiere mich selbst: "Und beim Überfall auf welches Land hat die MHP geholfen oder die grauen Wölfe ? "

Antwort = Keine

Auseinandersetzungen zwischen den türkischen Linken und rechten waren vor 1980 gegeben. Nach 1980 keine mehr. Heute bekriegen sich in Deutschland Linke und Rechte noch immer ;)


Wenn du jetzt daher gehst und aufgrund dessen das sich mal in der Türkei die Linken und Rechten eine zeitlang gegenseitig gekloppft haben schlussfolgerst, dass einer dieser Beiden wie die deutsche SS sein muss.. dann halte ich deine Sichtweise für ziemlich hetzerisch ;) - Was ja merklich auch anscheinend deine Absicht wiedergibt.
Also sei mir nicht böse aber so einen Unsinn lese ich mir nicht länger. Mit deinem Halbwissen machst du dich nur lächerlich.

@Handtuch

"Vergiss aber nicht, dass die auch älter werden ;) "

Nachdem sie älter geworden sind, werden sie wieder normal und nicht so wie bei euren Neonazis, dass sie sich nachdem sie älter werden in Online-Foren rumtreiben und ihren geistigen Müll in virtueller Form von sich geben. ;)

Vielleicht lernst du was aus meinen Kommentaren und ergänzt deinen Horizont.
Kommentar ansehen
18.01.2011 17:14 Uhr von Jolly.Roger
 
+11 | -4
 
ANZEIGEN
Interessant: "Ist das Zufall, dass die besonders Rechten "Jolly"... "

Aha.
Bevor ich hier nur einen Artikel aus Wikipedia zitiert habe, hat Harlekin schon zwei verharmlosende Kommentare abgegeben.
Selektive Wahrnehmung?
Der Versuch mich in die rechte Ecke zu stellen?
Oder beleidigt, weil ich euch ein paar mal gegen den Strich geredet habe?

Wie schon mehrfach gesagt, Un- oder Halbwahrheiten lasse ich halt einfach nicht unkommentiert stehen... ;-)
Der geneigte Leser soll beide Seiten zu sehen bekommen. Für welche er sich dann entscheidet ist seine Sache. Das seht ihr nicht ganz so, stimmts?

@Harlekin:

"distanzierst du dich auch von rechten Faschisten so wie ich ?"

Aber auf alle Fälle!
Extremismus in jeglicher Form ist absolut sinnfrei und führt zu nichts außer Toten und/oder Unterdrückten.

"Mit keinem Wort habe ich dich je was nagatives über Neonazis oder rechte Deutsche gelesen. "

Wie denn auch, du bist ja erst seit heute angemeldet.... ;-)

"Vermisch MHP und graue Wölfe nicht miteinander. Graue wölfe sind nicht gleich MHP, die Partei."

Naja, du hast doch laut erklärt:
"MHP hingegen ist nicht rechtsextrem"

Einige Wissenschaftler sind halt anderer Meinung.
Keine Ahnung wer recht hat.
Höchstwahrscheinlich du ;-)
Kommentar ansehen
18.01.2011 17:38 Uhr von Harlekin.
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
Jolly: "Aber auf alle Fälle!"

Soll ich dir das glauben ? Nicht das du uns hier wieder was vormachst, wo du das doch so gern tust.

"Wie denn auch, du bist ja erst seit heute angemeldet.... ;-)"

Können nur angemeldete hier lesen oder wat ? Willst dich damit rausreden .. aha - alles klar.

"Naja, du hast doch laut erklärt:
"MHP hingegen ist nicht rechtsextrem""

Du solltest dich etwas mehr anstrengen Sätze auch zu verstehen und nicht blos lesen. Es gibt keine mit den deutschen vergleichbare rechtsextreme Gruppierungen. Diejenigen die euren Neonazis an nähesten hinkommen sind die grauen Wölfe aber die nimmt eh keiner ernst weil die im Durchschnitt kaum älter als 14 sind und wenn sie Erwachsen werden, kommt ihnen das sowieso zu blöd vor. Was man über eure Neo-Patrioten leider nicht sagen kann.

Klar jetzt ?

Komisch das du bei solchen News bei der es um Türken geht immer so beharrlich darauf aus bist immer die Türkei/Türken ins schlechte Licht zu stellen. Eins muss man dir lassen. Du erweiterst zwar deinen Horizont nicht einen Millimeter aber lässt dich trotzdem nicht dadurch entmutigen und versuchst es immer wieder.

[ nachträglich editiert von Harlekin. ]
Kommentar ansehen
18.01.2011 17:39 Uhr von Handtuch
 
+11 | -3
 
ANZEIGEN
@Harlekin: Eiheiheih, deine Selbstherrlichkeit schreit zum Himmel! Woher kenne ich das nur....?

"Nachdem sie älter geworden sind, werden sie wieder normal und nicht so wie bei euren Neonazis, dass sie sich nachdem sie älter werden in Online-Foren rumtreiben und ihren geistigen Müll in virtueller Form von sich geben. ;)"

Belegen könntest du das jetzt aber nicht, oder?

"Vielleicht lernst du was aus meinen Kommentaren und ergänzt deinen Horizont."

Na unbedingt! Es wäre ja schlimm, wenn man nicht voneinander lernen könnte! Aber da müsstest du dann doch noch ein bissl in die Vollen gehen ;)
Kommentar ansehen
18.01.2011 17:58 Uhr von DerTuerke81
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
News: Graue Wölfe sind Idioten
Kommentar ansehen
18.01.2011 18:12 Uhr von Jolly.Roger
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
Harlekin: "Soll ich dir das glauben ?"

Rhetorische Frage....Deine Antwort lautet in jedem Fall Nein.

"Können nur angemeldete hier lesen oder wat ?"

Dann tuts mir leid, dass es erst jetzt aus dir herausgebrochen ist... ;-)

"Es gibt keine mit den deutschen vergleichbare rechtsextreme Gruppierungen. Diejenigen die euren Neonazis an nähesten hinkommen sind die grauen Wölfe aber die nimmt eh keiner ernst weil die im Durchschnitt kaum älter als 14 sind..."

Hmm, das liest sich aber irgendwie anders:

"Mehmet Ali A?ca, der das Attentat 1981 auf Papst Johannes Paul II. beging, war Mitglied der Grauen Wölfe. Ein weiteres Mitglied soll 1984 ein Attentat auf den Frauenladen TIO in Berlin-Kreuzberg ausgeführt haben, bei dem die türkisch-kurdische Jurastudentin Seyran Ate? lebensgefährlich verletzt wurde.

Im Juni 2009 trat Ali H. Yildiz, Vorstandsmitglied des Deutsch Türkischen Forums (DTF), einer Unterorganisation der CDU, von seinem Amt zurück, weil sich das DTF nicht klar genug von den „Grauen Wölfen“ distanziere. Er erklärte: „Es kann nicht sein, dass wir uns auf der einen Seite gegen Pro Köln zusammenschließen und auf der anderen Seite die türkische NPD über die CDU Köln hofieren.“

"Sein Kölner Parteifreund Kubilay Demirkaya beschreibt die „Grauen Wölfe“ als: „Antisemiten, rassistisch, rechtsradikal, nationalistisch, haben diverse Feindbilder, zu denen gehören Juden, Amerikaner, Europäer, Kurden, Israel."

Und zur MHP:

"Faruk ?en bezeichnete 1986 die Anhänger der MHP als "Neo-Faschisten" "

"Klaus Kreiser, Prof. für türkische Sprache, Geschichte und Kultur, bezeichnete 1991 die Milli Çal??ma Partisi als "rechtsextrem""

alles aus Wikipedia.
Könntest du das bitte dort richtigstellen. Danke!



EDIT:
@Lewis Montray Alton:
"Also irgendwie kommt mir die Art und Weise, wie Harlekin formuliert und schreibt bekannt vor."

Ich glaube nicht, dass der Platz dafür ausreichen würde...einen der Namen kennst du sicher.
Ich frage mich nur, warum er den Aufwand betreibt, wenn es sowieso jeder merkt...

[ nachträglich editiert von Jolly.Roger ]
Kommentar ansehen
18.01.2011 18:40 Uhr von ElChefo
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
Hätte da so ein paar Sachen einzuwerfen.

Anfangs fand ich ein paar der hier angebrachten "Argumente" seltsam, weil entgegengesetzt zu dem, was ich bis jetzt so davon mitbekommen habe. Also setzt man sich hin, googlet ein wenig und findet folgendes.

Graue Wölfe:
Auch als Bozkurtlar bezeichnet, sind sie die Mitglieder der Partei der nationalistischen Bewegung.

MHP:
Die Partei der nationalistischen Bewegung, 1961 gegründet durch Alparslan Türke?.

http://de.wikipedia.org/...
http://de.wikipedia.org/...

Straft mich Lügen, aber in ersterem Artikel steht eine Liste prominenter Mitglieder. Kann mir nicht vorstellen, das die einen Durchschnitt von 14 Jahren haben. Vielleich schafft es Partei und Bozkurt-Bewegung, vorwiegend Jugendliche für die panturanische Idee zu begeistern, aber die überwiegende Menge der Mitglieder dürften "normale" Erwachsene sein.

Eine Einschätzung teile ich jedoch:
Es GIBT eine Jugendbewegung hierzulande, die ohne grosses Hintergrundwissen sich als Bozkurt-Türken bezeichnen und demonstrativ Wolfsköpfe sowie die drei Halbmonde tragen. Der Grossteil dieser Jugendlichen dürfte allerdings keine Ahnung von dem haben, was sie da zur Schau stellen und legen es überwiegend auf das Image an während sie Phrasen nachplappern, die sie irgendwo aufgeschnappt haben, die halt "cool" rüberkommen.

Das funktioniert allerdings beliebig auch für Punks, Skinheads, Emos, Juppies, Nerds usw.

Allerdings ist die ideologische, selbstgewählte Nähe Ali Arslans´ zu Giovanni Gentile, Benito Mussolini und Hitler auch kein Geheimnis. Also ist die Einordnung der Person sowie der Partei eigentlich doch nachvollziehbar, transparent - und offen gesagt, kein Wunder.

[ nachträglich editiert von ElChefo ]
Kommentar ansehen
18.01.2011 18:50 Uhr von Harlekin.
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Jolly: "Mehmet Ali A?ca, der das Attentat 1981 auf Papst Johannes Paul II. beging, war Mitglied der Grauen Wölfe. "


LOL - Ja genau .. der behauptet viel wenn der Tag lang ist. Angeblich arbeitet er für das bulgarische geheimdienst und hat den Anschlag im Auftrag von Vatikans damaligem regierung durchgeführt.
Dass der einen irreperabelen Dachschaden hat, weiss so ziemlich jeder.
Darüber hinaus, schau mal was Wiki darüber schreibt:

"Zeugen zufolge sollen ihm einige Soldaten, die den Grauen Wölfen nahestanden (Bünyamin Yilmaz), eine Waffe gegeben und bei der Flucht geholfen haben. Diese Aussage wurde jedoch bestritten: "

Daraus machst du : "Mehmet Ali A?ca, der das Attentat 1981 auf Papst Johannes Paul II. beging, war Mitglied der Grauen Wölfe."


Hmm .. wieder einmal ein Versuch etwas zu deinen Gunsten zu verdrehen ?Schäm dich.. lässt dich auch noch so einfach erwischen...

Ich frage mich ob ich dich noch ernst nehmen soll. du bist so oft erwischt worden und probierst es unermüdlich weiter mit deinen Verleumdungen. warum hast es so sehr nötig sowas zu machen ?


"alles aus Wikipedia.
Könntest du das bitte dort richtigstellen. Danke!"

Das habe ich gerade oben. Ich bin nicht deine Mammi so das ich ständig dir hinterher aufräumen muss. Lass einfach die Hetze sein, es reicht.
Kommentar ansehen
18.01.2011 19:19 Uhr von Jolly.Roger
 
+5 | -3
 
ANZEIGEN
Harlekin: "Daraus machst du :"

Nein, nein, das steht so auf Wikipedia unter "grauen Wölfe" (und anderen Quellen).

"Darüber hinaus, schau mal was Wiki darüber schreibt: "

Ähm, da gings um irgendeine Flucht aus dem Gefängnis 1979.
"In jener Zeit herrschten Pressezensur und beschränkte Meinungsfreiheit; offizielle Untersuchungen waren nicht objektiv."
Schön, dass ein Kerl mit "irreparablen Dachschaden" so einfach aus einem Militärgefängnis spazieren kann.

Da steht z.B. auch:

"Ali A?ca stand den Grauen Wölfen nahe. 1979 ermordete er den Chef der türkischen Zeitung Milliyet, den Journalisten Abdi ?pekçi. Zuvor organisierte er in Ankara und Istanbul zusammen mit seinem Weggefährten Abdullah Çatl? Schießereien und Straßenkämpfe gegen Links und kemalistisch orientierte Studenten."
Wer Abdullah Çatl? war, weisst du?

Ich mache nichts weiter, als zu zitieren.


"du bist so oft erwischt worden... "

LOL
Bei was? Beim zitieren? Oh ich schlimmer Finger...


Komisch, dass du auf den Rest nicht eingehst....
Kommentar ansehen
18.01.2011 19:25 Uhr von Harlekin.
 
+1 | -8
 
ANZEIGEN
Ali Agca: Über sein Tatmotiv äußerte A?ca im Lauf der Jahre Widersprüchliches. A?ca selbst gab bis heute keine Informationen über die Logistik des Anschlags preis. 2006 kam ein Untersuchungsausschuss des italienischen Parlaments zu dem Ergebnis, dass das Attentat auf Weisung Leonid Breschnews vom russischen Geheimdienst GRU in Auftrag gegeben wurde – in Zusammenarbeit mit dem bulgarischen Geheimdienst und dem Ministerium für Staatssicherheit der DDR

^^ - Die DDR war an dem Anschlag beteiligt ... Na sowas auch ^^

@Jolly -

http://de.wikipedia.org/...

"Er erhielt eine Gefängnisstrafe, konnte aber am 24. November 1979 aus dem Militärgefängnis Maltepe in Istanbul fliehen. Zeugen zufolge sollen ihm einige Soldaten, die den Grauen Wölfen nahestanden (Bünyamin Yilmaz), eine Waffe gegeben und bei der Flucht geholfen haben. Diese Aussage wurde jedoch bestritten"


-------- Soviel zu Agca --------------------



@ElChefo
"Straft mich Lügen, aber in ersterem Artikel steht eine Liste prominenter Mitglieder. Kann mir nicht vorstellen, das die einen Durchschnitt von 14 Jahren haben. "

Da wird leider Gottes einiges durcheinander gewürfelt.
MHP ist die Partei. Ist Logisch das zu der keine 14-Jährige zugelassen werden.
Graue Wölfe sind die Welpen der MHP, um es euresgleichen verständlich zu machen.

Ich finde es iwie lustig wenn jetzt rechte Deutsche sich über rechte aus den türkischen Reihen informieren.. man will ja den Feind kennen, nicht wahr ? ^^


Ich weiß meine Freunde, ihr könntet noch sehr lange über Türken euch das Kopf zerbrechen... über sie täglich hetzen, Tatsachen verdrehen usw.. ihr würdet nicht müde davon werden aber .. mal den Horizont erweitern .. das ist nicht drinn, nicht wahr ?

warum findet man euch immer auf den Türken News und nie bei solchen News wie hier ?


http://www.shortnews.de/...


Na ElChefo - Die News ist nichts für dich wa ? Da geht es ja um Deutsche.


ihr seid schon ein lustiger Haufen und so leicht durchschaubar. ^^
Kommentar ansehen
18.01.2011 19:29 Uhr von ElChefo
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Harlekin: Wenn man mal davon absieht, das Ali Akca zwei Jahre zuvor den Milliyet-Chef ermordete und mit Graue-Wölfe-Mitgliedern flüchtete, bleiben zwei wahre Kerne der Aussage:
1. Akca handelte im Auftrag der GRU, des bulgarischen Geheimdienst und wurde von der StaSi geführt (siehe Aktenfunde von 2005).

2. Akca IST Rechtsextremist, siehe dazu auch seine Agitation mit Catli und Kirci.

Entschuldige, wenn ich Namen hier falsch schreibe, erstens tu ich das aus dem Kopf und zweitens hab ich nicht den Hauch einer Ahnung von türkischen Sonderzeichen ;)


...irgendwie sehe ich da auch nicht, bei was du Jolly erwischt hast. Das MINDESTE, was man Akca nachweislich unterstellen kann, ist eine gewisse Nähe zu den Bozkurtlar und eine deutlich rechtsextremistische, nationalistische Ideologie.
Abgesehen davon bekennt sich Akca bis heute zu der Bewegung.
Kommentar ansehen
18.01.2011 19:37 Uhr von Jolly.Roger
 
+8 | -2
 
ANZEIGEN
Lass gut seinm, El Chefo: Er windet sich wieder mal aus allem raus.

Jetzt wird erstmal ne Ewigkeit auf Ali Agca rumgehackt, während man die anderen Aussagen links liegen lässt, die seine Behauptungen widerlegen.

Die MHP kann an rechtsradikal angesehen werden.
Weil ein Harlekin das nicht tut, ändert sich daran nicht viel.

Das wäre etwa so, als würde man behaupten, die NPD sei auch "nur" nationalistisch. Gleicher Käse...stinkt genauso.

Lieber bezichtigt man andere, dass sie lügen.
Du siehst ja, es kommt er damit an, dass eigentlich die StaSi den Papst ermordet hat.... ;-)
Kommentar ansehen
18.01.2011 19:51 Uhr von ElChefo
 
+5 | -2
 
ANZEIGEN
Jolly: Tja, das "mal wieder" trifft es wirklich im Kern.

Allerdings endet langsam meine Geduld mit dieser ewigen Verleumdungskampagne. Ich habe nicht vor, mir viel länger erklären zu lassen, das ich "rechts" sei. Schon gar nicht von ihm und auf diese Art und Weise.
Kommentar ansehen
18.01.2011 20:03 Uhr von Registrator
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
Internetaktivitäten Ülkücü-Bewegung – Graue Wölfe: Auf fast allen Webseiten und in vielen Videoclips findet sich der „Ülkücü-Eid“:
„Ich schwöre bei Gott, dem Koran, bei meiner Heimat, bei meiner Flagge. Ich versichere meinen Märtyrern und Invaliden, dass ich meinem Eid treu bleibe. Als idealistische, türkische Jugend werden wir unseren Kampf gegen den Kommunismus, Kapitalismus, Faschismus und alle Arten von Imperialismus weiterführen. Wir werden den Kampf bis zu unserem letzten Anhänger, letzten Atemzug, letzten Blutstropfen fortsetzen. Unser Kampf wird fortgesetzt bis wir unsere Ideale, die nationalistische Türkei, das Reich Turan, erschaffen haben. Wir werden niemals aufgeben, wir werden niemals untergehen, wir werden siegen, siegen, siegen. Gott beschützt den Türken und möge ihn erheben.“

Quelle:
Internetaktivitäten Ülkücü-Bewegung – Graue Wölfe
http://www.mik.nrw.de/...

Verfassungsschutz Nordrhein-Westfalen
Düsseldorf September 2009

sehr interessanter Artikel.

Ganz schön groß dieses „Turan“
http://site.mynet.com/...
http://www.armenian-history.com/...

Turanismus: liest sich ganz interessant
http://de.wikipedia.org/...

scheint mir so ein Pinky und Brain-Syndrom zu sein

[ nachträglich editiert von Registrator ]
Kommentar ansehen
18.01.2011 20:09 Uhr von ElChefo
 
+6 | -3
 
ANZEIGEN
Registrator: Naja, wieso auch tief stapeln, man hat ja "grossartige" Vorbilder...

/PS:

"scheint mir so ein Pinky und Brain-Syndrom zu sein"

Danke, Mann. So treffend, trocken humoristisch und einfach schön. Danke! Made my Day!

[ nachträglich editiert von ElChefo ]
Kommentar ansehen
18.01.2011 20:15 Uhr von Rechthaberei
 
+7 | -3
 
ANZEIGEN
Die Grauen Wölfe sind laut Verfassungsschutzberich: keine ergrauten Rentner wie es der Name vielleicht verspricht oder nur mäßige Radikalisten, sondern für den Zionismus sogar ideologisch-strukturell weit gefährlicher als die Garde Ahmadinedschads oder die Hamas:

http://www.im.nrw.de/...
Kommentar ansehen
19.01.2011 11:12 Uhr von Harlekin.
 
+1 | -6
 
ANZEIGEN
Schon geil, haben doch tatsächlich Neonazis geschafft das Münchener Ausländerbeirat zu unterwandern ^^

http://deutschlandecho.wordpress.com/...

http://www.shortnews.de/...


Diesen Sonntag wird in München der neue Ausländerbeirat gewählt, der die Interessen von Migranten vertritt. Auf der Kandidaturliste finden sich jedoch auch zwei Namen, die für Verwunderung und Empörung sorgen.

Mit den Österreichern Manfred Schießl und Volker Knetsch haben sich nämlich zwei Rechtsradikale auf die Liste geschmuggelt, die früher in der "Bürgerinitiative Ausländerstopp" (BIA) aktiv waren.


Also meine freunde, warum regt ihr euch denn auf ? Gleiches Recht für alle oder ?

^^

Refresh |<-- <-   1-25/28   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?