18.01.11 15:53 Uhr
 196
 

Düsseldorf ist zum Leben und Wohnen besonders attraktiv für Frauen

In Nordrhein-Westfalen ist Düsseldorf zum Leben und zum Wohnen für die Vertreter des weiblichen Geschlechts besonders attraktiv. Das fanden Statistiker der Dortmunder Technischen Universität (TU) im Auftrag des "Eins Live"-Radio-Senders heraus. Die Mitteilung machte der Westdeutsche Rundfunk Köln.l.

In Düsseldorf gibt es bezogen auf 10.000 Einwohner gemäß Erhebung der TU die meisten Nagelstudios sowie Damenmode- und Bekleidungsboutiquen und die meisten Cafés sowie Schuhläden.

Der statistische Anteil an Vertretern des männlichen Geschlechts bei den Bürgern war ebenfalls ein Bestandteil der Erhebung gewesen. Die TU-Statistiker führten die Erhebung in 27 Städten und Kreisen durch. Dabei hat Aachen Platz zwei und Essen den dritten Platz der attraktivsten Städte errungen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes