18.01.11 14:55 Uhr
 226
 

Prozessbeginn zum Messermord von Tornesch: Tischler unter Tatverdacht

Laut der Staatsanwaltschaft wurde Regina B. (39) von ihrem ehemaligen Partner Rainer M. (53) aus Eifersucht und Wut ermordet.

Der Mörder verletzte die Leber, das Herz und die Lunge der dreifachen Mutter mit einem 16 Zentimeter langem Messer. Angeblich hatte die Frau sich neu verliebt und wollte sich von Reiner M. trennen.

Reiner M. bestreitet während der Verhandlung die Tat ab. Er möchte sich jedoch am zweiten Tag zu den Vorwürfen äußern. Die Kinder (neun, zwölf und 13 Jahre alt) leben seit der Tat bei ihrem Vater.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Harlekin.
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Gericht, Prozess, Mord, Tatverdacht, Tornesch
Quelle: www.bild.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venedig: Wohl islamistischer Anschlag auf berühmte Rialto-Brücke verhindert
Frauen-Schönheitspraxis - "Herzogin" spritzt statt Silikon Spachtelmasse in Po
Regensburg: Passanten hinderten Messerstecher an Flucht