18.01.11 14:35 Uhr
 113
 

ZEW: Stimmung in der Wirtschaft verbessert sich erneut

Das Konjunkturklima in Deutschland ist weiterhin ausgesprochen robust. Das machen auch die aktuellen Zahlen des Zentrums für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) in Mannheim deutlich. Die Erwartungen der befragten Finanzexperten steigen weiter an, die derzeitige bleibt stabil auf hohem Niveau.

Dabei stieg der Indexwert von 11,1 auf nunmehr 15,4 Punkte an. 300 Aktienhändler wurden von den Mannheimer Konjunkturforschern befragt. Zuletzt zeigten sich die Börsianer vor sechs Monaten ähnlich euphorisch. Der langjährige Durchschnittswert liegt mit 26,8 Punkten aber noch um Einiges darüber.

Während die Erwartungen deutlich zulegen konnten, stieg der Indexwert für die Beurteilung der derzeitigen Lage nur leicht an. Hier hatten die Analysten im Vorfeld einen stärkeren Anstieg erwartet. Nach Meinung der Fachleute stehe die deutsche Wirtschaft in diesem Jahr auf einem soliden Fundament.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rheinnachrichten
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Wirtschaft, Erwartung, Anstieg, Index, Stimmung, ZEW
Quelle: www.n-tv.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Verkehrsminister Dobrindt: Lufthansa soll Großteil von Air Berlin bekommen
Insolvente Air Berlin könnte zu neuen Umbauplänen bei Flughafen BER führen
Trotz Insolvenz ist Gehalt von Air-Berlin-Chef durch Bankgarantie sicher

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?