18.01.11 14:28 Uhr
 71
 

Der 12. Rubenspreis wird an die Künstlerin Bridget Riley verliehen

Die Malerin Bridget Riley wurde von einer fünfköpfigen Jury zur neuen Preisträgerin des Siegener Rubenspreis gewählt. Die Künstlerin, die 1931 geboren wurde, ist die 12. Rubenspreisträgerin. Dies geht aus einer Mitteilung der Siegener Pressesprecherin hervor. Dotiert ist der Rubenspreis mit 5.200 Euro.

Die Übergabe des Preises findet während einer Stadtrat-Festsitzung im Sommer 2011 statt. Im Anschluss daran findet im Siegener Gegenwartskunst-Museum die Eröffnung der Preisträger-Ausstellung statt. Die Preisträgerin gilt in Fachkreisen als eine der bedeutsamsten Gegenwarts-Malerinnen.

Rileys Arbeiten werden seit Beginn der 1960-er Jahre in den großen, auf internationaler Ebene, stattfindenden Einzelausstellungen sowie nicht wenigen Gruppenausstellungen präsentiert. Der Rubenspreis wurde vor 56 Jahren gegründet. Verliehen wird er an Malerinnen und Maler im Fünf-Jahres-Rhythmus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Museum, Verleihung, Maler, Rubenspreis, Bridget Riley
Quelle: www.ad-hoc-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

John Grisham: "Trump hat so viele Leichen im Keller, und alle graben danach"
Bremen: Satirisches Musical über Facebook-AGB feiert Premiere
Metallica-Gittarist Kirk Hammett zeigt Horrorfilm-Plakate in Ausstellung

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?