18.01.11 14:13 Uhr
 263
 

Erkrankter Apple-Boss: Steve Jobs hat scheinbar Probleme mit seiner Spenderleber

Apple-Chef Steve Jobs hat sich auf unbestimmte Zeit aus gesundheitlichen Gründen aus dem Tagesgeschäft zurückgezogen, was gleich für Spekulationen sorgte.

Nun sickerte durch, dass Jobs offenbar Probleme mit seiner Spenderleber habe, die er während einer Transplantation im Jahre 2009 bekommen hat. Dies berichtet zumindest die "New York Times" aus informierten Quellen.

Ärzte sagen, eine derartige Reaktion des Körpers auf ein Spenderorgan sei durchaus normal, aber nicht lebensgefährlich.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Apple, Gesundheit, Boss, Steve Jobs, Leber, Spender
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2011 19:22 Uhr von c3rlsts
 
+3 | -7
 
ANZEIGEN
Schade! ­@ "aber nicht lebensgefährlich"

[ nachträglich editiert von c3rlsts ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Calais: Banksy sprayt Steve Jobs, Sohn eines Syrers, an Flüchtlingsheim
Apple-Mitbegründer Steve Wozniak hätte Steve Jobs gerne ein "Arschloch" genannt
Kritik an Steve-Jobs-Film: "Masturbationsvorlage für Apple-Fans"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?