18.01.11 13:23 Uhr
 806
 

Neues Präparat ist erfolgreich gegen Erkältungen

Forscher vom Berliner Charité Spital haben in einer Studie mit über 500 Freiwilligen zeigen können, dass ein Präparat, das unter dem Handelsnamen Juice Plus+ vertrieben wird, erfolgreich gegen Erkältungen eingesetzt werden kann.

Juice Plus+ ist ein Nahrungsergänzungsmittel, das von einer Amerikanischen Firma vertrieben und aus Frucht- und Gemüsekonzentrat hergestellt wird. Die Berliner Studie konnte nun zeigen, dass sich damit die Symptome einer banalen Erkältung mildern und die Krankheitstage reduzieren lassen.

Ob das Präparat auch zur Langzeiteinnahme geeignet ist und somit prophylaktisch eingenommen werden könnte, wurde in der Studie nicht untersucht. Die Forscher wollen das möglicherweise in weiteren Studien nachholen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: swissestetix
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Erkältung, Nahrungsergänzungsmittel, Nahrungsergänzung
Quelle: blog.swissestetix.ch

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Japan: Stadt klebt Demenzkranken QR-Codes auf Fingernägel
Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2011 14:25 Uhr von Jolly.Roger
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hoffe mal die Studie findet auch raus, dass eine Überdosierung von Vitaminen auch gefährlich sein kann, besonders für Raucher.

Als Nahrungsergänzungsmittel kann man so auch die Kennzeichnungspflicht für Provitamin A (Betakarotin) umgehen. Arzneimittel müssen ab einer Dosis von 2mg einen Warnhinweis enthalten.
Eine Tagesdosis Juice Plus+ enthält 7,5mg.

Zumal in Deutschland auf kein Mangel an Provitamin A beseteht ;-)

190 Euro für 4 Monate = 1,58 Euro pro Tag.
Dafür krieg ich aber einiges an frischem Obst...das hilft auch bei Erkältungen. Sogar präventiv.


Sorry, die News ist nichts anderes als Werbung.
Kommentar ansehen
18.01.2011 17:58 Uhr von MaoD
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
warum braucht man für jede noch so kleine krankheit ein mittel?
Kommentar ansehen
18.01.2011 19:04 Uhr von Floxxor
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
@Jolly: Das mit den Vitaminen wurde schon in Hunderten von Studien gezeigt, hält aber auch die Konsumenten nicht davon ab viel Geld für Pillen und Präparate auszugeben anstatt, wie du richtig anmerkst, einfach ein wenig mehr für Grünzeug...
Kommentar ansehen
19.01.2011 08:51 Uhr von chitah
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Tja, wie war das bei Ocean`s Eleven?

"Was soll die Orange?"
"Der Arzt sagt ich brauch Vitamine."
"Warum nimmst du keine Vitamine?"

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Abartig: Deutschland und Tschehien streiten wegen Kindersex!
Deutscher entführt, fickt, würgt und erschlägt kleines Mädchen
Werkstattkette A.T.U entgeht der Firmenpleite - Einigung mit Vermietern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?