18.01.11 12:10 Uhr
 185
 

Roboter als Bürohilfe

Das japanische Unternehemen Kawada Industries hat in Zusammenarbeit mit dem japanischen National Institute of Advanced Industrial Sciences einen Roboter für Aushilfstätigkeiten im Büro entwickelt.

Das Servieren von Kaffee oder das Liefern der Post sind für den Androiden mit der fortschrittlichen Gesichtserkennung kein Problem. Weitere Einsatzmöglichkeiten sind in Planung.

Allein am Preis könnte die Anschaffung des neuen Kollegen noch scheitern. 350.000 US-Dollar könnten für solch einfache Tätigkeiten zu teuer sein.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hilfe, Roboter, Büro, Robotik
Quelle: www.betabuzz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Tianhe-3": China fängt wieder an, den schnellsten Computer der Welt zu bauen
Europaweit massive Störungen bei Facebook
Nintendo enttäuscht die Fans: Kein Gratis-Spiel für die Nintendo Switch

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Geheime Strukturen der Macht - Teilnehmerliste Münchener Sicherheitskonferenz
CDU-Politiker Reul nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"
CDU-Politiker Reul bezeichnet nennt Martin Schulz "selbstverliebten Egomanen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?