18.01.11 11:42 Uhr
 1.248
 

Spiel eines 14-Jährigen verdrängt "Angry Birds" von Platz 1 des Apple App Stores

Ein 14-jähriger Schüler entwickelte das Spiel "Bubble Ball" und verdrängte damit das Spiel "Angry Birds" vom ersten Platz der Gratis-Spiele in Apples App Store. Das Spiel wurde seit Dezember letzten Jahres bereits über 1,5 Millionen mal heruntergeladen.

Der 14-jährige Schüler Robert Nay entwickelte sein Spiel "Bubble Ball" innerhalb eineinhalb Monaten. 4.000 Seiten Code mussten für das Spiel geschrieben werden.

Unter einem eigenen Label, dem Label Nay Games, wird das Spiel gratis zum Download angeboten. Einzige Helferin bei der Entwicklung des Spiels war laut Robert Nay seine Mutter, Kari Nay.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Spiel, 14, App, App Store, Angry Birds
Quelle: www.trendsderzukunft.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2011 12:12 Uhr von gurkeaufkreuzzug
 
+4 | -3
 
ANZEIGEN
Respeckt: und dann auch noch nichtmal an Profit denken.

wenn das alles stimmt dann wird aus dem mal was.
Kommentar ansehen
18.01.2011 12:21 Uhr von SirDragon
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
4.000 Seiten Code der kleine Mann muss wirklich was drauf haben. Aber unabhängig vom Aufwand, allein eine Idee zu haben die selbst professionelle Firmen abhängt spricht für sich
Kommentar ansehen
18.01.2011 12:30 Uhr von unomagan