18.01.11 11:01 Uhr
 5.197
 

Studie: Falsche Ernährung setzt Teufelskreis in Gang

Wer sich falsch ernährt, hat nicht nur häufig mit Übergewicht zu kämpfen. Wie US-Forscher am Antonio Convit Nathan Kline Institute für Psychiatrieforschung in New York herausfanden, setzt die falsche Ernährung einen Teufelskreis in Gang, der sogar Hirnareale schrumpfen lässt.

Mit Hilfe einer Magnetresonanztomographie (MRT) hatte der US-Forscher 44 Fettleibige und 19 "normale" Probanden ab einem Lebensalter von 50 Jahren untersucht. Vor allem der Eiweißstoff Fibrinogen gilt als Indikator für Nervenschädigungen.

Dabei stellten die Wissenschaftler fest, dass die betroffenen Hirnareale Heimat des so genannten Belohnungszentrums sind. Die Erkenntnisse Convits wurden inzwischen von anderen Wissenschaftlern bestätigt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rheinnachrichten
Rubrik:   Gesundheit
Schlagworte: Studie, Ernährung, Übergewicht, Hirnforschung
Quelle: www.spiegel.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Studenten stellen Martin Shkrelis HIV-Medikament für zwei Dollar her
Schottland will Frauen aus Nordirland kostenlose Abtreibungen anbieten
Verbraucherschützer entdecken krankmachendes Blei in Modeschmuck

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

7 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2011 12:15 Uhr von Nebelfrost
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
hm, das belohnungszentrum... und jetzt?
Kommentar ansehen
18.01.2011 13:14 Uhr von Pistensau96
 
+10 | -1
 
ANZEIGEN
Da fehlt was: Mir fehlt da auch ein guter Teil der News: Auf was wurde Untersucht? Von was ist das Belohnungszentrum betroffen? Wieso Teufelskreis? Was sind die Folgen?

Die News hinterlässt mehr Fragen, als sie beantwortet.
Kommentar ansehen
18.01.2011 13:37 Uhr von blaablaablaa
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
menno, mein hirn schrumpft, da ist dann platz für anderes, ...was solls
Kommentar ansehen
18.01.2011 13:41 Uhr von dommen
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Watt??? n echtt jezth?? Sch dachthe gude ernärung wärn frage von wegen dem geld und damit auch der bildhildung im endefekt?? : "HEY CHANTALLE, HÖR AUF DICH MIT DEM SÖREN ZU HAUEN ICH WILL HIER BIG BRASER GUCKEN!
Kommentar ansehen
18.01.2011 22:56 Uhr von DeeRow
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
lol: "HEY CHANTALLE, HÖR AUF DICH MIT DEM SÖREN ZU HAUEN ICH WILL HIER BIG BRASER GUCKEN!"

big brassa
Kommentar ansehen
19.01.2011 00:40 Uhr von Alice_undergrounD
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
diese studie isst foll der shize ey: ich esseh fasst jeden tahg bei mäcces und bei meihnem gehürn isst noch ühberhaubt nichts gehschrumft^^
Kommentar ansehen
19.01.2011 08:52 Uhr von Aggronaut
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
essen verbieten: kann doch nicht so schwer sein

Refresh |<-- <-   1-7/7   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FootballLeaks enthüllt Steuervermeidungsmodell von Fußballstar Cristiano Ronaldo
USA: Verschwörungstheoretiker will mit Waffengewalt Gerücht um Clinton nachgehen
US-Präsident Donald Trump provoziert China mit Twitter-Postings


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?