18.01.11 10:39 Uhr
 333
 

"Portal 2" bekommt Steam-Verknüpfung und mehr auf PlayStation 3

In einer Pressemeldung hat der Spiele-Hersteller Valve bekannt gegeben, dass das kommende Spiel "Portal 2" auf der PlayStation 3 auf Wunsch eine eigene Steam-Verknüpfung bekommt. Dadurch lassen sich viele Features von Steam auch auf der PlayStation nutzen.

So wird es dank des "Cross-Plattform-Gameplay" möglich sein, mit Freunden zusammen spielen und chatten zu können, auch wenn diese PC oder MAC nutzen. Zudem wird man "Portal 2" in Steam freischalten können, sodass man keine zweite Kopie kaufen muss, um auf seinem PC oder MAC zu spielen.

Valve-Gründer Gabe Newell zeigt sich stolz: "Wir haben den Spielern auf der E3 versprochen, dass Portal 2 auf der PlayStation 3 die beste Konsolenversion sein wird." Nutzer der Xbox 360 werden keine der neuen Features nutzen können, da Microsoft die Integration von Steam nicht erlaubt.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: dj-corny
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Xbox 360, PlayStation 3, Portal, Valve, Portal 2
Quelle: www.hlportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2011 10:39 Uhr von dj-corny
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Leider konnte ich nicht alles ausführlich in die News packen, da es doch alles ein wenig komplex ist. Wer sich gründlicher informieren will, kann gerne die Quelle lesen.

Eine sehr schöne Pressemeldung. Gerade die Integration von Steam Play wird viele Nutzer sicherlich freuen, da man wie erwähnt nicht zwei Kopien kaufen muss, um auf dem PC zu spielen. Auch das Cross-Plattform-Gameplay wird sicherlich interessant und war mehr als nötig, weil immer mehr Spieler gerne online spielen.
Kommentar ansehen
18.01.2011 11:13 Uhr von Hodenbeutel
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Interressante sache, werd mal die umsetzung abwarten.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?