18.01.11 10:24 Uhr
 1.097
 

Fußball: FC Barcelona beendet Hinrunde mit neuem Vereinsrekord

Der FC Barcelona schreibt weiter Fußballgeschichte. Das 4:1 gegen den FC Malaga war das 28. Pflichtspiel ohne Niederlage in Folge.

Damit haben sie nicht nur ihren eigenen Vereinsrekord aus dem Jahr 1974 verbessert, sondern auch einen neuen Ligarekord aufgestellt.

In der Hinrunde holten die Katalanen 52 von 57 möglichen Punkten, das entspricht 91,22 Prozent. Eine bessere Hinrunde hat es in der Geschichte der Primera Division noch nicht gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Feingeist
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spanien, FC Barcelona, Primera Division, Hinrunde
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. FC Köln: Jonas Hector sagt FC Barcelona ab
Fußball: Jonas Hector lehnt Millionenangebot von FC Barcelona ab
FC Barcelona verteidigt Fußballstar und Steuersünder Lionel Messi

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2011 12:04 Uhr von ZzaiH
 
+9 | -2
 
ANZEIGEN
naja: die spanische liga ist leider nicht mehr das was sie einmal war - ich will zwar damit die 52punkte nicht kleinreden - aber mal ehrlich in spanien gibts doch nur barca+real...und dann folgt erstmal lange zeit nix...
Kommentar ansehen
18.01.2011 17:27 Uhr von tobe2006
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
zzaih: hat vollkommen recht...

auser den beiden gibts nichts was wirklich gut is..
ok es gibt villareal, valencia und vllt noch 1-2mehr aber die sind auch nich mehr als durchschnitt und sonst sinds alles schießbuden...

anstatt neue rekorde zu jagen sollte barca vllt ma lieber versuchen ihr schulden zu beseitigen :)

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball/1. FC Köln: Jonas Hector sagt FC Barcelona ab
Fußball: Jonas Hector lehnt Millionenangebot von FC Barcelona ab
FC Barcelona verteidigt Fußballstar und Steuersünder Lionel Messi


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?