18.01.11 10:01 Uhr
 93
 

Fußball: Lewis Holtby vom Bundesligisten FSV Mainz 05 kann wieder trainieren

Nach überstandener Gehirnerschütterung konnte Lewis Holtby vom Bundesligisten FSV Mainz 05 wieder mit der Mannschaft trainieren.

Er hatte sich diese beim Spiel gegen den VfB Stuttgart am Samstag nach einer Kollision mit Serdar Tasci zugezogen.

Da er an Kopfschmerzen und Erinnerungslücken litt, wurde er ins Krankenhaus gebracht, aus Sicherheitsgründen blieb er in der Nacht zum Sonntag beim FSV-Mannschaftsarzt Stefan Rimoldi.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: ringella
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Verletzung, FSV Mainz 05, Lewis Holtby
Quelle: www.sport1.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2011 10:01 Uhr von ringella
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ich hoffe, dass er bald wieder spielen kann und das ihm die Gehirnerschütterung nicht mehr stört, oder Folgeschäden bleiben.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?