18.01.11 06:41 Uhr
 3.535
 

Abspielen von Backups mit neuer Custom Firmware für PlayStation 3 möglich

"WaninKoKo" heißt der Hacker, der nun eine weitere Custom Firmware für Sonys PlayStation 3 veröffentlicht hat. Damit lassen sich neben Homebrew-Anwendungen nun auch ohne weiteres Backups abspielen.

Der Hacker hebt hervor, dass er die Anwendung von Raubkopien auf der Konsole ablehnt. Doch seine nun veröffentlichte Custom Firmware öffnet Raubkopien auf der PS3 Tür und Tor. Mit Tools lassen sich Image-Dateien der eigenen Spiele erstellen, es sind dann nur noch wenige Schritte bis zur Raubkopie.

Kurze Zeit nach der Veröffentlichung der Firmware wurden offenbar hunderte Ausfälle von Konsolen gemeldet, die wegen des Updates auf die Custom Firmware von "WaninKoKo" nun nicht mehr funktionieren. Es handelt sich offenbar vorwiegend um ältere PS3-Modelle.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Tokitok
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Hacker, PlayStation 3, Firmware, Backup, Raupkopie
Quelle: www.ichspiele.cc

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
18.01.2011 06:41 Uhr von Tokitok
 
+3 | -6
 
ANZEIGEN
Da hat "WaninKoKo" natürlich einigen Ambitionierten Updatern einen Bärendienst erwiesen, weil diese nun ihre Konsole auf den Müll werfen können. Allerdings waren die Risiken bekannt und ich bin mir sicher, dass keiner in diesem Fall Mitleid erwartet.
Kommentar ansehen
18.01.2011 08:03 Uhr von Planlos83
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Wer sich in Gefahr begibt: schrottet seine PS3.
Ein Risiko bei Custom Firmwares ist immer da. Selbst bei von Sony freigegebenen besteht immer ein Restrisiko, welches natürlich durch Garantie etc abgesichert ist.

Wenn ich eine Custom ROM auf mein Android spiele kann es ja auch passieren dass nichts mehr geht, dann hab ich Pech gehabt
Kommentar ansehen
18.01.2011 09:50 Uhr von PeterLustig2009
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Einfach resetten oder falls noch Garantie: drauf ist einschicken.

Das aufspielen einer Custom Firmware führt nicht dazu dass die Garantie erlischt. Ist halt nur die Frage wie Gesickt man dabei ist und ob das Update klappt.
Bei der Wii ahts problemlos geklappt und bei der PS3 werd ich es wohl die Tage mal ausprobieren :)
Kommentar ansehen
18.01.2011 10:26 Uhr von Marvolo83
 
+9 | -3
 
ANZEIGEN
@Autor: Warum CFW & Backups immer mit Raubkopien gleich gesetzt werden muss...

[...]Mit Tools lassen sich Image-Dateien der eigenen Spiele erstellen, es sind dann nur noch wenige Schritte bis zur Raubkopie.[...]

Mit Messern lässt sich auch Brot schneiden, sind es dann auch nur wenige Schritte bis zum Mord?
Kommentar ansehen
18.01.2011 14:10 Uhr von Bruno2.0
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Naja: Mir ist es egal!

Ich werde das nicht auf meine Aufspielen zumindest jetzt noch nicht wo auch eigl. GARNICHTS bekannt ist..ich warte mal mindestens nen Halbes Jahr und gucke dann wie sich das alles entwickelt hat vorallem ob Sony Bannen kann
Kommentar ansehen
18.01.2011 14:27 Uhr von Tokitok
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
@Marvolo83: Erstens solltest du deine "Interpretation" noch mal überprüfen. Gleichsetzen ist etwas ganz anderes. Ich schrieb, es sind nur noch wenige Schritte bis dahin und nicht, dass man mit der Firmware Raubkopien abspielen kann. Das Abspielen von Backups ist technisch aber derselbe Vorgang, der ein Abspielen von Raubkopien beschreibt. In Szeneforen gibt es genug Kommentare, von Leuten, die sich wie Bolle freuen, weil sie bald endlich nichts mehr für Spiele zahlen müssen.

Wenn GeoHot und Co immer so stark betonen müssen, dass sie Raubkopien ablehnen, dann wissen sie doch vorher, dass ihre Tools Raubkopien möglich machen.
Kommentar ansehen
18.01.2011 14:46 Uhr von EvilMoe523
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Marvolo83: Mal ganz ehrlich:

Wenn das Abspielen von "Sicherheitskopien" auf der PS3 möglich ist, welches Klientel wird damit eher angeköndert?

Die Spieler welche ihre Originale lieber im Hochsicherheitsschrank aufbewahren oder die Spieler, welche sich lieber ne Kopie vom Spiel des Freundes oder aus der Videothek anfertigen?

Klar, Prinzipienreiter muss es immer geben, welche darauf bestehen dass es vordergründig für einen guten Zweck ist. Genauso wie UseNet anbieter sich von deren illegalen Inhalten offiziell distanzieren.

Ich habe nach 13 Jahren zocken noch nicht EINEN kennen gelernt, der sich wirklich Sicherheitskopien seiner Spiele angefertigt hat. Du sicher Dutzende *Zwinkert*
Kommentar ansehen
18.01.2011 15:13 Uhr von Marvolo83
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@evil-moe523: auch wenn du so nett zwinkerst, nein, kenne auch niemanden, aber wenn man CFWs auf Raubkopien reduziert, macht man es sich schon sehr einfach.

CFW bedeutet mehr aus der Konsole zu machen, zu dem sie auch hardwareseitig im Stande sind.

Und ob das nun ein guter oder schlechter Zweck ist, sei dahin gestellt.
Kommentar ansehen
18.01.2011 17:05 Uhr von EvilMoe523
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@ Marvolo83: Ich streit ja nicht mal ab, dass Hacker wirklich eher die Herausforderung darin sehen....

... die Leute denen sie es aber vorstellen NICHT. Da können sich die Hacker noch so sehr von distanzieren, sie richten damit schon Schaden an und das wissen sie oder? :)

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?