18.01.11 06:24 Uhr
 241
 

Berlin: Anschlagsversuch auf kroatische Botschaft - Paket enthielt Handgranate

Auf die kroatische Botschaft in Berlin ist offenbar ein Anschlagsversuch verübt worden. Wenige Tage vor dem Besuch von Ivo Josipovi?, dem Staatspräsidenten von Kroatien, wurde in der Berliner Botschaft ein Paket angeliefert. Eine Mitarbeiterin der Botschaft fand dort eine Handgranate samt Brief.

Sprengexperten untersuchten den Gegenstand. Die Polizei nahm das Paket schließlich mit und brachte es zu einem abgesicherten Gelände. Ein Schreiben, das dem Paket beilag, wird gerade untersucht, hieß es dazu weiter.

Die Staatsschutzabteilung des Berliner Landeskriminalamtes hat ein Verfahren wegen Verstoßes gegen das Kriegswaffenkontrollgesetz und Störung des öffentlichen Friedens eingeleitet. Noch sind die Hintergründe aber unklar. Ivo Josipovi? wird sich am Mittwoch und Donnerstag in Berlin aufhalten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rheinnachrichten
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Berlin, Handgranate, Paketbombe, Ivo Josipovic, Kroatische Botschaft
Quelle: www.zeit.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN


Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN



...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?