17.01.11 21:38 Uhr
 203
 

Fußball/Asien-Cup: Japan besiegt Saudi-Arabien deutlich und steht im Viertelfinale

Beim Asien-Cup standen bereits Jordanien, Iran, Usbekistan und Gastgeber Katar im Viertelfinale.

Die Fußball-Nationalmannschaft von Japan, zu der auch Shinji Kagawa, der für Borussia Dortmund in der Bundesliga spielt gehört, besiegte das Team von Saudi-Arabien deutlich mit 5:0 (3:0).

Damit steht Japan ebenfalls im Viertelfinale und trifft dort auf Katar. Jordanien muss sich mit Usbekistan auseinandersetzen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Japan, Saudi-Arabien, Viertelfinale
Quelle: www.ruhrnachrichten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: US-Reporter fragt Schweinsteiger, ob er mit Chicago nun die WM gewinnt
Fußball: Manuel Neuer muss sich wegen Fußverletzung Operation unterziehen
Fußball: Mahmoud Dahoud von Borussia Mönchengladbach wechselt wohl zum BVB

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2011 23:54 Uhr von liquid-euq
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Mist: Ich freu mich natürlich für Japan,
Aber Shinji soll mal so schnell wie es geht zurück - auch wenn es anscheinend ohne ihn klappt :))

[ nachträglich editiert von liquid-euq ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen
Arbeitsagentur zahlte auch Sprachkurse für Säuglinge
"Mah Nà Mah Nà"-Interpret Alessandro Alessandroni gestorben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?