17.01.11 21:04 Uhr
 1.160
 

Werbung für Herrenprodukte wird immer erotischer

Gleich, um welche Art von Produkten für den Mann es sich handelt, die Werbung für diese Produkte wird immer erotischer.

Ein Unternehmen für Hygieneartikel zeigt jetzt einen Werbespot, in dem sexy Engel vom Himmel fallen, nur weil der Mann eines der Produkte des Unternehmens nutzt.

Durch sexy Engel oder andere erotische weibliche Gestalten soll in der Werbung immer häufiger das Augenmerk der Männer auf verschiedenste Produkte gelenkt werden.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jabbel76
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Mann, Werbung, sexy, Erotik
Quelle: www.sh-heute.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Sodastream muss einen Teil seiner Sprudelflaschen zurückrufen
Basketballstar Michael Jordan siegt in Rechtsstreit um seinen chinesischen Namen
Miterbund macht Regierung für massive Preiserhöhungen verantwortlich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2011 21:20 Uhr von nohbgub
 
+7 | -0
 
ANZEIGEN
"Werbung für Herrenprodukte wird immer erotischer."

Da muss ich meine Frau fragen !!!
Kommentar ansehen
17.01.2011 21:38 Uhr von Glimmer
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
nochmal ohne Altersabfrage: http://www.myvideo.ch/...

[ nachträglich editiert von Glimmer ]
Kommentar ansehen
17.01.2011 22:43 Uhr von gmaster
 
+0 | -3
 
ANZEIGEN
@Glimmer: hab das selbe Duschgel zu hause^^
Kommentar ansehen
17.01.2011 22:54 Uhr von Glimmer
 
+0 | -9
 
ANZEIGEN
@gmaster DAS SELBE? Wieviel willst du dafür haben?

Ich habe auch Axe aber nur das gleiche und nicht das selbe.
Kommentar ansehen
17.01.2011 23:45 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -4
 
ANZEIGEN
isst jah klahr wen ich: die wärbefiguhr binn^^
Kommentar ansehen
18.01.2011 00:08 Uhr von Rheinnachrichten
 
+2 | -3
 
ANZEIGEN
Blödsinn: Was ist das denn für ne News?

Ich kann mich daran erinnern, dass ein gewisses Produkt namens "Fa" (war ne Seife, wurde auch von Männern gekauft) schon in den 80er Jahren mit nacktem Fleisch einer gut gebauten kalifornischen Strandnixe beworben wurde. War wesentlich mehr sexy als irgendso ein Engelchen.....

Nur weil der Satz "Sex sells" mit wieder neuen Inhalten gefüllt wird, ist es m.E. keine wirkliche News. Und einen Trend kann ich auch nicht erkennen, nur weil ein "Werbe-Engel" vom Himmel fällt.

Fazit:
Schwache News aus einer schwachen Quelle.
Kommentar ansehen
18.01.2011 06:31 Uhr von Alice_undergrounD
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
liasahn inteama: isst auch so ein parradebeispil davür^^
Kommentar ansehen
18.01.2011 09:54 Uhr von SystemSlave
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Sex Sells: Sex Sells

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

London: Erstmals werden Leuchtreklamen am Piccadilly Circus ausgeschaltet
Großbritannien: Hunderte Polizisten wegen sexueller Übergriffe angezeigt
Frankreich: Front National fordert, Einwandererkinder sollen für Schule zahlen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?