17.01.11 15:33 Uhr
 196
 

Oberhausen: Krake Paul wird eingeäschert und bekommt Urnenplatz

Der weltberühmte Krake Paul aus dem Sea Life Center in Oberhausen bekommt einen Ehrenplatz im Aquarium. Seine sterblichen Überresten sollen eingeäschert und in einer Urne ihre letzte Ruhestätte finden. Eingerichtet werde eine "Pauls Ecke" im Oberhausener Aquarium.

Ein mannshohes Denkmal soll zudem die Ecke zusätzlich zieren. Die Einweihung soll am Donnerstag stattfinden. Derzeit ruhen Pauls Überreste noch in einer Kühltruhe.

"Wir werden ihn unter Ausschluss der Öffentlichkeit diese Woche in einem Tierkrematorium einäschern lassen", sagte Tanja Munzig, Sprecherin des Aquariums.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Oberhausen, Krake, Urne, Krake Paul, Einäscherung
Quelle: www.derwesten.de
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2011 15:34 Uhr von David_blabla
 
+1 | -3
 
ANZEIGEN
KK...
Kommentar ansehen
17.01.2011 15:37 Uhr von Bokaj
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Der Krake wird es egal sein. Sie ist tot.

[ nachträglich editiert von Bokaj ]
Kommentar ansehen
17.01.2011 17:00 Uhr von Mordo
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@ bertl058: Vergiss nicht das Bundesverdienstkreuz.

SCNR
Kommentar ansehen
17.01.2011 18:53 Uhr von xjv8
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
wäre: denn Paul als Fischfutter nicht nützlicher gewesen?

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht