17.01.11 15:22 Uhr
 118
 

Hattingen: Stadtmuseum zeigt Ausstellung "Ötzi - der Mann aus dem Eis"

In Zusammenarbeit mit der Zeitschrift "GEO" und dem Neanderthal Museum präsentiert das Stadtmuseum Hattingen eine Ausstellung zum Thema "Ötzi - der Mann aus dem Eis". Seid Samstag können sich Besucher über die 5.000 Jahre alte Kulturgeschichte der Jungsteinzeit informieren.

Das Museum lädt ein zu einer Entdeckungsreise rund um den Mann aus dem Eis. Höhepunkt der Schau ist eine lebensgroße Replik von Ötzi, die es nur zwei Mal auf der Welt gibt.

"Wir zeigen zum ersten Mal eine Ausstellung zum Thema Steinzeit - das ist etwas Besonderes", sagte Museumsleiterin Petra Kamburg.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Mann, Ausstellung, Eis, Ötzi, Stadtmuseum
Quelle: www.derwesten.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Saarbrücken: Künstler muss wegen Liegestütze auf Kirchenaltar Geldstrafe zahlen
Russischer Aktionskünstler flieht aus Land und bittet um Asyl in Frankreich
In Zeiten populistischer Unflat auf der Suche nach dem zivilisierten Gentleman

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2011 15:22 Uhr von Saftkopp
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Die Ausstellung ist sicherlich zum empfehlen. In Hattingen selber war ich noch nicht. Als Besucher der großen Ausstellung in Bozen hatte ich das Vergnügen "Ötzi" in seinem Kühlschrank selbst zu erleben. :)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Apple mit Kampfansage an Netflix - jetzt streamt Apple auch Serien
Drei islamistische Gefährder vom Radar der Behörden verschwunden
Köln/Deutz: Rechte anti-Islam Demonstranten nennen sich selbst "Nazis"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?