17.01.11 15:02 Uhr
 1.588
 

Zahl der gefälschten 50-Euro-Noten steigt an

Die Deutsche Bundesbank hat am heutigen Montag ihre alljährliche Statistik zu Falschgeld veröffentlicht. Im vergangenen Jahr bezifferten die Notenhüter den angerichteten Schaden durch Falschgeld auf 3,4 Millionen Euro. Insgesamt stieg die Zahl der "Blüten" um 14 Prozent.

Vor allem im ersten Halbjahr hatten die Bundesbanker eine regelrechte Falschgeldschwemme ausgemacht. Den Löwenanteil am Gesamtschaden haben die "falschen Fünfziger". Der dadurch erzeugte Schaden belief sich alleine auf knapp 1,8 Millionen Euro.

Fast 60.000 Banknoten und 67.400 Münzen konnten im vergangenen Jahr aus dem Verkehr gezogen werden. In der zweiten Jahreshälfte gab es bei den Münzen sogar einen rückläufigen Trend. Um 14 Prozent und damit deutlich stärker ging die Zahl der gefälschten Münzen zurück, hieß es dazu abschließend.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rheinnachrichten
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Euro, Schaden, Bundesbank, Münze, Falschgeld
Quelle: www.focus.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

American-Airlines-Angestellte bekommen Juckreiz und Kopfweh wegen neuer Uniform
Türkische Währung auf Talfahrt: Präsident ruft Landsleute zum Devisentausch auf!
Marktforschung: Menschen in Deutschland geben mehr Geld für Schokonikoläuse aus

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2011 15:26 Uhr von kingoftf
 
+5 | -5
 
ANZEIGEN
Was: haben die noch zur Einführung des Euros geblubbert?

"Absolut fälschungssicher, bla, bla bla"

Bei uns in der Post hatte die Kassierin am Samstag sogar nen falschen 5er......
Das "Falschgeldaufspürgerät" hat überhaupt nicht mehr aufgehört zu piepsen, äußerlich sah der Schein absolut ok aus.

Aber die Fälscher sind auch auch keine pickeligen Teenies mehr, die im Kinderzimmer mit dem Programm "meine kleine Fälscherwerkstatt" Blüten auf Schreibmaschinenpapier drucken.
Das sind inzwischen Vollprofis mit den Original-Druckmaschinen und (fast-) Original-Papier
Kommentar ansehen
17.01.2011 15:46 Uhr von aries2747
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@kingoftf: Sie sind ja auch Fälschungssicher.

Sie können ja nicht zu 100% kopiert werden, deswegen fällt das mithilfe dieser kleinen Prüfdinger auch auf.

Allerdings scheinen immer noch nicht alle Ladenbesitzer und andere die Geldscheine jedesmal zu prüfen, deswegen kommt ja auch immer noch Falschgeld in den Umlauf.

Oder würdest du wenn du dir 50 Euro "gedruckt" hättest in einen Laden gehen wo du nicht weißt ob sie prüfen oder nicht, oder z.B. erst ab 100 € prüfen.

Ist ja nicht gerade schwer das herauszufinden.
Kommentar ansehen
17.01.2011 16:25 Uhr von kingoftf
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
Na, ich: glaub, die richtig guten Profi-Blüten bestehen auch den Prüfgeräte-Check
Kommentar ansehen
17.01.2011 17:04 Uhr von Markus487
 
+4 | -2
 
ANZEIGEN
ja normal: Beste Idee: Bargeld abschaffen, dann kann es auch nichtmehr gefälscht werden ^^
Kommentar ansehen
17.01.2011 18:44 Uhr von Thalis
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
@Markus487: Super Idee -_- Und denn eCash oder was? Wäre ja nicht so, dass Computersysteme gehackt werden können...
Kommentar ansehen
17.01.2011 19:43 Uhr von KingPiKe
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@kingoftf: Glaube ich ehrlich gesagt nicht.
Ich denke, da ist den meißten der Kostenaufwand zu hoch.
Eine perfekte Blüte hat shcon seine kosten und benötigt auch viel Zeit.
Die meißten werdne das eher so machen, dass es per Auge und Gefühl nicht auffällt und diese bringen sie dann eben in Läden, wo das nicht geprüft wird. Dann bekommen sie ja echtes Wechselgeld wieder.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

AfD bereitet Antrag zur Abschaffung des Rundfunkbeitrags vor
São Paulo: Braut wollte per Hubschrauber zu Hochzeit und verunglückte tödlich
USA: Mysteriöse Datenfirma will Donald Trumps Sieg ermöglicht haben


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?