17.01.11 08:50 Uhr
 4.093
 

LG zeigt sich enttäuscht von Windows Phone 7

Microsofts mobiles Betriebssystem Windows Phone 7 hat die Erwartungen des koreanischen Elektronik-Konzerns LG nicht erfüllt. Das hat das Unternehmen jetzt bekannt gegeben.

LG-Manager James Choi sagte: "Aus der Hersteller-Sicht hatten wir hohe Erwartungen, allerdings stellte sich heraus, dass es aus Nutzersicht weniger ist, als wir erwartet haben."

LG hatte mit Microsoft eng zusammen gearbeitet, um ein einfacheres Betriebssystem als Android zu entwickeln. Doch dies führt nun dazu, dass technik-verliebte Nutzer von dem Betriebssystem schnell gelangweilt sind.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Windows, 7, LG, Windows Phone, Windows Phone 7
Quelle: winfuture.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

18 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2011 09:23 Uhr von Daeros
 
+15 | -17
 
ANZEIGEN
ich zeige mich enttäuscht von LG: LG stellt nur minderwertige Handys her. Außerdem haben sie 0 Ahnung vom Markt. Da stehen auf 100 Kunden vielleicht 20 technik-verliebte nutzer und 80 wollen einfach nur handy das funktioniert
Kommentar ansehen
17.01.2011 09:31 Uhr von Major_Sepp
 
+14 | -3
 
ANZEIGEN
Das: sehe ich ähnlich. Der "technik-verliebte" Nutzer greift mit Sicherheit nicht zu einem LG. Von daher kommt diese Kritik aus dem falschen Lager, auch wenn sie vielleicht berechtigt sein mag.
Kommentar ansehen
17.01.2011 10:34 Uhr von Chris9988
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
der Ansatz stimmt dennn was nutzen tolle vorgaben von Microsoft, das ein Win7Phone eine 3DGPU (für tolle Graphikeffekte) haben muss um eben als solches auf den Markt zu kommen, wenn dann z.B. der wechsel von Speicherkarten (durch Restriktionen)fast unmöglich ist.... das sieht dadurch doch schon fast wie ein iPhone Clone aus (ewig irgendwelche Macken). Und wer nichts mit Technik am Hut hat, kauft sich eh bei eBay ein Nunkia 3310 mit Schwarz/Weiß LCD oder nimmt ein PrepaidHandy vom MödiaMarkt aus der 49,95 Box.
Kommentar ansehen
17.01.2011 11:31 Uhr von BadBorgBarclay
 
+12 | -1
 
ANZEIGEN
Nicht nur: Leute die mit der Technik nichts am Hut haben, greifen auf Billige Prepaid-Handys zurück. Ich brauch mein Handy ja auch nur zum Telefonieren und SMS schreiben, da brauch ich kein iPhone, kein Win7Phone oder Android-Handy.
Kommentar ansehen
17.01.2011 13:34 Uhr von Bluti666
 
+2 | -7
 
ANZEIGEN
Wen wunderts auch Android ist die Zukunft!
Kommentar ansehen
17.01.2011 16:20 Uhr von T0b3
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Nun ist ja WP7 auch noch sehr jung und softwaretechnisch stehen noch alle Türen offen.. auch auf der Xbox hat MS schon Updates veröffentlicht, die sogar das komplette GUI verändert haben.. also abwarten und Tee trinken.
Kommentar ansehen
17.01.2011 17:10 Uhr von vorlons world
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@ Faboan: ich habe auch das W995 und deine Aussagen kann ich 100% bestätigen. Ohne Internet, wenn dann nur kurz über WLAN daheim. Und die Lampe war für mich das Ausschlaggebende. Ich kenn keine andere bessere. Über ein Windows handy habe ich noch nicht nachgedacht...
Kommentar ansehen
17.01.2011 17:46 Uhr von Ubugugugu
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Habe auch seit kurzem ein Windows Phone von HTC, das Mozart.
Man merkt sehr gut, dass das Betriebssystem noch in einem sehr jungem Stadium ist. Ein Beispiel ist, das man momentan noch nicht mal seinen Klingelton auf MP3´s ändern kann, sondern nur die Standarttöne die schon drauf sind, benutzen kann.
Ok, war früher beim Iphone auch eine Zeit lang, bis man seine eigenen Lieder als Klingelton benutzen konnte, aber ich denke Microsoft kriegt das garantiert hin.
Softwaremäßig gibts momentan auch noch nich so viel zu bieten.
Ich hoffe jedenfalls, das Sie es schaffen, auch meinetwegen :D :D
Kommentar ansehen
17.01.2011 18:36 Uhr von Phone7
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Ich bin enttäusch über LG
Kommentar ansehen
17.01.2011 20:47 Uhr von Allesscheisse
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Toll,.. wenn ich sowas lese was "Ubugugugu" schreibt, frage ich mich allenernstes, was so ein halbherziges Produkt auf dem Markt zu suchen hat.
Kommentar ansehen
17.01.2011 21:09 Uhr von Chris9988
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Ubugugugu und @ beim Windows-Phone (zumindest bei WindowsMobile bis 6.5) gingen MP3 schon immer als Ringtone. Ist nur nirgends richtig beschrieben: im "mitgeliefertem" also im Gerät schon vorhandenen Dateimanager/Explorer die MP3-Datei suchen, mit Pen geklickt halten und im dann erscheinenden Untermenü ganz unten "als Klingelton nutzen" auswählen. ;-)
Kommentar ansehen
18.01.2011 15:46 Uhr von cyrus2k1
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
@Chris9988: WindowsPhone hat mit WindowsMobile absolut nichts zu tun. Es ist ein komplett anderes System.
Kommentar ansehen
07.02.2011 00:21 Uhr von Chris9988
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@cyrus2k1: wo hast du denn dein Halbwissen her ?

nach wie vor ist auch WindowsPhone7 mit keinem (jedenfalls nicht von Dir) programmierten anderen BS ausgestattet.

WindowsPhone7 basiert wie auch schon vorige Windows CellPhones auf WinCE (Windows Embedded Compact).

Bei dem WPhone7 ist es die CE ver. 6 (Chelan), die am anfang keine abwärtskompatibilität zu WM6+6.5 (WinCE 5.x) haben sollte,
was aber verworfen wurde und somit abwärtskompatibel ist.

Was nun an alter Software genau läuft, liegt halt an der programierung der jeweiligen SW.

Also, erst informieren und dann Klugsch.....
Kommentar ansehen
07.02.2011 10:28 Uhr von cyrus2k1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Chris9988: Du verbreitest hier Halbwissen... Der Kernel ist zwar kompatibel, aber WindowsPhone7 Programme basieren auf Silverlight und müssen daher komplett neu programmiert werden. Es gibt kein einziges kompatibles Programm.
Kommentar ansehen
07.02.2011 17:03 Uhr von Chris9988
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
und für die Superschlauen Silverlight (only) ist ein Browserplugin.

Um für WindowsPhone7 zu entwickeln benötigt man:
eine Entwicklerplattform die sich "Silverlight for WindowsPhone" nennt (nicht zu verwechseln mit dem Browserplugin -Silverlight-),
diese bedient dann die "XNA Framework" die für Audio und Video zuständig sind,
dies ist nötig da WP7 (WindowsPhone7) ein abgetrennten Kernel besitzt, dieser teilt sich in den CE kernel und die API für zB. die Videobeschleunigung (GPU) auf, da jedes WP7 die Vorgabe besitzt: eine 3D GPU zu haben (NVIDIA etc.)
und die Webentwicklungstools "Visual Studio 2010 wie auch Expression Blend 4" werden von Silverlight for WP7 unterstützt um Internet u. onlinefunktionalität in die Apps zu bringen.

Und nach wie vor, wenn der Softwareentwickler sich mühe gibt, läuft seine SW
entweder nur auf einen der verschiedenen CE Geräte am Markt oder auch auf dem Anderen (richtig ist aber, man kann nicht die App von WM6.5 nehmen und auf WP7 nutzen - dazu muss noch das ein oder andere Flag geändert werden).

Das große Problem hierbei ist, das es zwar ein grundgerüst (CE-Kernel) gibt, aber durch die restriktion auf eine Hand voll neuer integrierter Hardware, der Entwickler genau auf diese rücksicht nehmen muss.
Heißt eine App die vorher eben nur auf ein Softwaretreiber für die Grafik zurück gegriffen hat, muss jetzt noch so programmiert werden, das der App gesagt wird, mit welcher GPU das gerät läuft und welcher Treiber dann dazu gehört.

Und wenn der Programmierer das berücksichtigt (und leider nicht nur das, sondern eben auch noch die ganze andere Hardware) dann läufts ;-)

Nur das eben dieses meist nichts wird, wem kann man es auch verdenken, liegt an der umsonst Mentalität der User oder eben das auch ein Programmierer viel Arbeit hat und dafür fast nichts mehr bekommt.

ps: wäre auch mal nett wenn andere nicht nur etwas in den Raum schmeissen, sondern es auch begründen.
Kommentar ansehen
07.02.2011 17:12 Uhr von cyrus2k1
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
@Chris9988: Anscheinend hast du selbst nur irgendwas von Wikipedia kopiert ohne Überhaupt zu verstehen worum es geht. Du hast doch mit deinem letzem Text dir selbst wiedersprochen? Der untere Teil mit der GPU hingegen ist vollkommener Blödsinn. Sorry.
Kommentar ansehen
07.02.2011 17:23 Uhr von Chris9988
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
MP3 Rintone falls aber noch jemand interesse an eigenen Klingeltönen auf seinem WindowsPhone7 haben sollte, der schaue sich mal den " ChevronWP7 custom ringtone manager " an.

Damit kann man bis zu 5 selbst erstellte Klingeltöne vom PC aufs Handy laden.

Vieleicht kein voller ersatz zu Nokia oder WM6/6.5 aber ein Ansatz.
Kommentar ansehen
07.02.2011 17:42 Uhr von Chris9988
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
und wie gesagt, wenn man schon was raus lässt (wie hier z.B. dieser "cyrus...") dann sollte man das auch mal begründen.

Plappern kann jeder....

und wie war das mit dem "sich selbst wiedersprechen" ?
Zitat cyrus... v. 18.1. 15:46:
"WindowsPhone hat mit WindowsMobile absolut nichts zu tun. Es ist ein komplett anderes System."

Zitat cyrus.... v. 7.2. 10:28:
"Der Kernel ist zwar kompatibel, aber ....." ?????

Was denn nun Kompatibel, oder KOMPLETT ANDERS ?

Wie gesagt, viel Bla Bla aber nur ansatzweise Knowhow.

Und es mag sein das manch einer sich bei Wikipedia schlau macht.

Andere wie Cy.... machen das dann scheinbar durch lesen von Computerbild.

Refresh |<-- <-   1-18/18   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?