16.01.11 20:55 Uhr
 113
 

Fußball/1. Bundesliga: 1. FC Kaiserslautern holt mit zehn Mann einen Punkt gegen 1. FC Köln

In Sonntagabendspiel der Ersten Fußball-Bundesliga trennten sich der 1. FC Kaiserslautern und der 1. FC Köln mit 1:1 (0:1). 42.295 Besucher waren im Fritz-Walter-Stadion zu Gast. Kaiserslautern steht jetzt auf Rang zehn und Köln auf Platz 16.

In der 29. Minute sorgte Lukas Podolski für die Führung der Gäste. Zehn Minuten später musste Srdjan Lakic (Kaiserslautern) den Platz verlassen. Der Schiedsrichter hatte zuvor eine Tätlichkeit erkannt. Gleichzeitig sah Christian Eichner (Köln) gelb.

Zum Beginn der zweiten Halbzeit erzielte dann Jan Moravek (51. Minute) den Ausgleich und stellte damit bereits den Endstand her.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: rheih
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, 1. Bundesliga, 1. FC Köln, Remis, 1. FC Kaiserslautern
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?