17.01.11 06:39 Uhr
 249
 

Schweden: Not-Operation nach Gaspatronen-Explosion

Wie das schwedische Fernsehen und das Aftonbladet berichten, musste eine Frau aus Anderstorp in der schwedischen Provinz Småland notoperiert werden, nachdem eine Kohlensäurepatrone neben ihr auf der Küchenbank explodierte und sie an der Hüfte verletzte.

Ihr Mann befand sich gerade im Wohnzimmer, als er eine Explosion hörte. In der Küche fand er seine Frau schreiend und blutend am Boden liegend, die explodierte Gaspatrone des Wassersprudlers neben ihr. Nach der Not-OP im Krankenhaus ginge es ihr inzwischen den Umständen entsprechend wieder gut.

Die Gaspatrone wurde beim schwedischen Elektro-Markt "Elgiganten" gekauft, der sofort den Verkauf im ganzen Land stoppte. Das Gasunternehmen AKA, das die Kohlensäure-Patronen herstellt, wollte erst nach einer gründlichen Untersuchung zum Vorfall Stellung nehmen.


WebReporter: Vanderschaaf
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Unfall, Schweden, Explosion, Operation, Not
Quelle: www.webnews.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Niedersachsen: 19-Jähriger stürzt von Autobahnbrücke in die Tiefe und stirbt
Berlin: Polizeifahndung - Verdächtiger mit Namen und Bild gesucht
Joshua-Tree-Nationalpark: Verirrte Wanderer begingen Selbstmord

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2011 09:31 Uhr von quade34
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
alles, was unter: Druck steht kann mal platzen. Selbst erlebt mit Perlglas-Wasserflasche. Also keine Panik bitte.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

NRW: Rettungskräftegroßeinsatz - Festzelt wegen Stinkbombe geräumt
USA: Hurrikanopfer - Benefizkonzert mit fünf Ex-Präsidenten
Russland: Kreml-Kritiker Alexej Nawalny wieder frei


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?