16.01.11 15:32 Uhr
 321
 

Radfahrer wollte zum Friedhof und wurde von LKW überrollt - In Klinik gestorben

Wie aus einer Mitteilung der Polizeibehörde vom Sonntag hervorgeht erlitt ein 80 Jahre alter Senior am Samstag in Oschersleben (Börde) bei einem Unfall im Straßenverkehr tödliche Verletzungen.

Weiter heißt es in der Polizeimitteilung, dass der 80-Jährige, der mit seinem Fahrrad zum Friedhof unterwegs war von einem Lastkraftwagen touchiert und überfahren wurde als er mit seinem Rad abbiegen wollte.

Ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge bemerkte der Senior den ihn überholenden Lastwagen nicht. Obwohl der Lastwagenfahrer umgehend eine Vollbremsung einleitete konnte er das Zusammenstoßen mit dem Rentner nicht mehr verhindern. Der Senior wurde umgehend in eine Klinik gebracht, wo er verstarb.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: LKW, Klinik, Radfahrer, Friedhof
Quelle: www.ad-hoc-news.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert
Hitchcock in Mannheim: Krähen attackieren und verletzen Spaziergänger

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2011 16:21 Uhr von RMK
 
+11 | -1
 
ANZEIGEN
Kanns mir nicht verkneiffen Letztendlich kommt er ja doch dort an...

scnr
Kommentar ansehen
16.01.2011 20:56 Uhr von Starbird05
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
@RMK: Eigentlich macht man über solche Unfälle keine Witze,
aber.......... der war gut.


Mir tut der LKW-Fahrer jetzt Leid..... der macht sich bestimmt Vorwürfe. Er hat zwar Objektiv gesehen keine Schuld aber ich glaube er denkt trotzdem das er Schuld hätte

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg-Weingarten: Junger Mann mit Holzpfosten verprügelt
Einige Unstimmigkeiten bei Studie zum Rechtsextremismus in Ostdeutschland
Cottbus: Fünf Männer bei Junggesellenabschied attackiert


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?