16.01.11 14:17 Uhr
 5.421
 

ARD-Korrespondent Patrick Leclercq ist in Kairo gestorben

Der 60-jährige deutsche ARD-Korrespondent Patrick Leclercq ist in Kairo nach einer langen Erkrankung verstorben. Mehrere Jahre lang hatte Leclercq als Reporter für das ARD-Fernsehen im Nahen Osten sowie in Afrika gearbeitet.

Patrick Leclercq, der an der Filmakademie in Berlin studierte, startete seine berufliche Karriere beim Süddeutschen Rundfunk zu Beginn der 70er Jahre des vergangenen Jahrhunderts. Beim SR war er als Redakteur sowie Reporter beschäftigt gewesen.

Anfang der 80er Jahre des letzten Jahrhunderts hat er für das ARD-Fernsehen aus dem Nahen Osten berichtet. Er berichtete unter anderem vom Bürgerkrieg in Libanon. Ende der 80er Jahre war er im Kairoer Studio der ARD tätig. Er konvertierte zum Islam über und ehelichte eine Ägypterin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tod, ARD, Kairo, Korrespondent, Patrick Leclercq
Quelle: www.ad-hoc-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Venedig: Wohl islamistischer Anschlag auf berühmte Rialto-Brücke verhindert
Frauen-Schönheitspraxis - "Herzogin" spritzt statt Silikon Spachtelmasse in Po
Regensburg: Passanten hinderten Messerstecher an Flucht

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2011 14:21 Uhr von Saftkopp
 
+22 | -4
 
ANZEIGEN
Schade, ein sehr guter Journalist.

Herzlich Beileid den Angehörigen
Kommentar ansehen
16.01.2011 15:28 Uhr von KiLl3r
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
@reggeN: [edited by maeckes]

fand ihn auch gut..
R.I.P.
Kommentar ansehen
16.01.2011 15:32 Uhr von nyquois
 
+7 | -2
 
ANZEIGEN
Des letzen Jahrhunderts? Sag bloß!
Kommentar ansehen
16.01.2011 15:39 Uhr von JensGibolde
 
+3 | -3
 
ANZEIGEN
war er: im vorletzten jahrhundert auch schon aktiv?
Kommentar ansehen
16.01.2011 17:09 Uhr von mrdeluxx
 
+2 | -10
 
ANZEIGEN
hat mich echt gefreut als ich gelesen habe dass er noch zum islam konvertiert ist, so hat er sich Gott sei Dank vor der ewigen Hölle gerettet
Kommentar ansehen
17.01.2011 02:31 Uhr von Hanno63
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
und mein Sohn hat gestern 5 Cent verloren,... aber vorhin hat er sie in der Küche wiedergefunden ,unter dem Tisch......... und er ist immer noch sauer, dass ich ihn nie zum NDR zur Arbeit mitgenommen habe.
Auch nicht zum SAT1 oder wo in über 35 Jahren überall in der Welt, ich für meine Firma war.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Australien: Größter Dinosaurierfußstapfen der Welt entdeckt
Italien: Neues Gesetz sieht bezahlten Menstruationsurlaub für Frauen vor
Die Grünen sind gegen ein pauschales Verbot von Kinderehen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?