16.01.11 09:49 Uhr
 243
 

Budapest: Tote und Verletzte bei Massenpanik

In einem der beliebtesten Partyclubs der Stadt Budapest ereignete sich am späten Samstagabend eine Tragödie. Wie bekannt wurde, war es in der Discothek "West - Balkan" zu einer Massenschlägerei gekommen.

Daraufhin versuchten viele Besucher durch die engen Türen nach draußen zu kommen. In diesem Gedränge starben drei Frauen und mehrere andere Personen wurden zum Teil schwer verletzt.

Zeugen wollen auch noch eine Messerstecherei beobachtet haben, dies wurde aber von der Polizei dementiert.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Klassenfeind
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Tote, Verletzte, Budapest, Massenpanik
Quelle: www.morgenpost.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Türkei: Doppelanschlag in Istanbul - Mindestens 29 Tote und 166 Verletzte
Gasexplosion nach Zugunglück in Bulgarien

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nigeria: Mindestens 200 Tote beim Einsturz einer Kirche in der Stadt Uyo
Milliardenkosten - Ölkonzerne müssen alte Bohrinseln abbauen