16.01.11 09:35 Uhr
 929
 

Fußball/FC Bayern München: Franck Ribery könnte wieder länger ausfallen

Das Pech scheint dem FC Bayern München-Profi Franck Ribery treu zu sein. Nach einem Foul im Liga-Spiel beim VfL Wolfsburg musste der Franzose mit einer Knie-Verletzung ausgewechselt werden.

Ob der Mittelfeldspieler sich eine schwere Bänderverletzung zugezogen hat, kann noch nicht genau gesagt werden. Louis van Gaal sagte: "Eine genaue Diagnose gibt es Sonntag oder Montag."

Ribery musste schon in der ersten Halbzeit, gestützt von zwei Helfern vom Platz, nachdem er vom Wolfsburger Josue gefoult wurde. Für ihm kam dann, nach 237 Tagen verletzungsbedingtem Ausfall, Arjen Robben ins Spiel, welches 1:1 endete.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: leerpe
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, FC Bayern München, Verletzung, Franck Ribéry, Arjen Robben
Quelle: www.fussballportal.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann bietet sich dem FC Bayern München an
Fußball: FC Bayern München eröffnet Büro in China
Fußball: Joshua Kimmich hadert mit seiner Situation bei FC Bayern München

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
16.01.2011 11:22 Uhr von Hady
 
+10 | -0
 
ANZEIGEN
Insgesamt war der Schiri wieder mal schlechtester Mann auf dem Platz. Als Bayern-Sympathisant muss ich zugeben, dass Wolfsburg auch hätte gewinnen können. Das abgepfiffene Tor war jedenfalls regulär. Und das war nicht die einzige miserable Entscheidung des Schiedsrichtergespanns.
Ribery ist kein Glasknochen, seine Spielweise verleitet vielmehr die übermotivierten Gegenspieler zu solch groben Fouls, wie das von Josue. Der bekommt nicht mal "Gelb" und der Ribery fällt womöglich erneut monatelang aus. Sowas darf einfach nicht sein.
Kommentar ansehen
16.01.2011 13:49 Uhr von H.O.L.Z.I.
 
+2 | -4
 
ANZEIGEN
kaum wieder fit, schon wieder langzeit-verletzt... so leicht möchte ich auch mal mein geld verdienen...

mal im ernst...
die schiris haben wirklich versagt, auf ganzer linie... (leider nicht nur in diesem spiel)

dennoch ist das unentschieden ok und "verdient" (bei den schiris).
nicht nur, weil ich bvb-fan bin ;)
Kommentar ansehen
16.01.2011 14:03 Uhr von KarlHeinzKinsky
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Er hat doch heute selbst gesagt, dass er nur 2 Wochen Ausfällt und dass es nur eine kapselbandzerrung ist.
Kommentar ansehen
17.01.2011 10:46 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
@Hady: Dass der Schiri total überfordert war, keine Frage. Aber dass das abgepfiffene Tor regulär war ist wohl deine exclusive Meinung :)

Sorry aber dass war ebenso Abseits wie das 2. Tor von Müller.

Und das Unentschieden war so schon ein Geschenk für Wolfsburg, ein Sieg wäre da sowas von richtig unverdient.

Aber wie so oft ind er Saison, Bayern klar besser, aber schafft es nciht die Tore zu machen.

Dass Jouse so lasch bestraft wurde kann ihc nciht verstehen. Der hätte dafür locker Gelb sehen müssen oder für eines seiner anderen übermotivierten Fouls. Dass der kein Gelb-Rot gesehen hat, kann einen nur wundern.

Riibery zum Glück nciht so lang verletzt.

Refresh |<-- <-   1-4/4   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Antoine Griezmann bietet sich dem FC Bayern München an
Fußball: FC Bayern München eröffnet Büro in China
Fußball: Joshua Kimmich hadert mit seiner Situation bei FC Bayern München


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?