15.01.11 19:33 Uhr
 143
 

Stuttgart: Tourismusmesse zeigt 95 Urlaubsländer auf 105.000 Quadratmeter

Am heutigen Samstag hat die europäische Fachmesse für die Tourismusbranche, die CMT, in der Stuttgarter Messe begonnen. 95 Urlaubsländer präsentieren sich bis zum 23. Januar dieses Jahres auf rund 105.000 Quadratmeter Ausstellungsfläche.

Die Veranstalter erwarten 200.000 Besucherinnen und Besucher. Erstmals ist ein afrikanisches Land offizieller Messepartner. Neben Kenia soll auch das Reiseziel Island in besonderer Weise beworben werden.

Die CMT gilt als die größte Publikumsmesse für die Reiseindustrie in Europa. In diesem Jahr zählen die Verantwortlichen rund 1.900 Aussteller. Zahlreiche Vorträge und kulinarische Köstlichkeiten aus den Reiseländern sollen Appetit auf einen Urlaub machen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rheinnachrichten
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Ausstellung, Stuttgart, Messe, Tourismus
Quelle: www.noows.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Die Frisurentrends 2017: Clavi-Cut und Trendfarbe Blond
Jetzt kommt die Schokoladen-Pizza
Tanzverbot: "Bund für Geistesfreiheit" plant "Heidenspaß-Party" für Karfreitag

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2011 21:55 Uhr von SubSeven1337
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Ist Tunesien dabei? :-)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinderwunsch: Tausende Frauen kaufen Eizellen im Ausland
Apple stellt farbiges iPhone und neue iPads vor
Nach Einreiseverbot für Sängerin: Wird Russland via Satellit an ESC teilnehmen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?