15.01.11 18:43 Uhr
 115
 

Kunsthalle Bremerhaven zeigt Installationen des Künstlers Paul Schwer

Ab morgigen Sonntag wird in der Bremerhavener Kunsthalle die Schau "Morning Margareta" bis einschließlich 6. März 2011 präsentiert. Die dort gezeigten Arbeiten des Künstlers Schwer aus Düsseldorf sind überwiegend aus farbigen Lichtstrahlen, die raumfüllend die Wand durchbrechen.

Auch werden in dieser Ausstellung von Paul Schwer ineinander verflochtene Gebilde gezeigt, die der Künstler unter anderem aus Folien, Leuchtstoffröhren oder Plexiglas geformt hat.

Weitere Kunstwerke stellt Schwer bis einschließlich 20. März im Museum gegenstandsfreier Kunst in Otterndorf bei Cuxhaven aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Ausstellung, Museum, Kunsthalle, Bremerhaven
Quelle: www.artefacti.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Domspatzenskandal: Ex-Bischof sieht keinen Anlass für eine Entschuldigung
Russland verbietet Zeugen Jehovas: Extremistische Vereinigung
Domspatzenskandal: Papst-Bruder soll aus Jähzorn Gebiss verloren haben

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2011 18:43 Uhr von jsbach
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
In seiner Biografie lese ich, dass Paul Schwer (59) ein abgeschlossenes Arztstudium machte, bevor er an der Kunstakademie Düsseldorf ein Kunststudium absolvierte. Er hat bereits viele nationale und internationale Auszeichnungen für seine Kunstwerke erhalten. Bild zeigt Paul Schwer)

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Hamburg: 40 Millionen Euro für G20-Geschädigte
Polen: Umstrittenes Justizgesetz verabschiedet
Chester Bannington (Linkin Park) geht Selbstmord in seiner Villa


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?