15.01.11 17:55 Uhr
 50
 

Fußball/Bundesliga: SV Werder Bremen schlägt 1899 Hoffenheim

In der Fußball-Bundesliga hat Werder Bremen sein Heimspiel gegen 1899 Hoffenheim mit 2:1 gewonnen. Damit misslang die Bundesliga-Debüt von Hoffenheims neuem Trainer Marco Pezzaiuoli.

Die erste gute Chance hatte Bremen, doch Prödl traf per Kopf nur die Latte. Nachdem Ibisevic die Hoffenheim-Führung verpasste, erzielte Pizarro die Werder-Führung.

In der zweiten Halbzeit konnte Fritz einen Handelfmeter nicht nutzen. So erzielte Vukcevic drei Minuten vor dem Ende den Ausgleich. In der Nachspielzeit traf dann Frings mit einem Freistoß aus 28 Metern zum Siegtreffer für Bremen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: urxl
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bundesliga, SV Werder Bremen, 1899 Hoffenheim
Quelle: www.kicker.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2011 17:55 Uhr von urxl
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Ein unglaubliches Tor praktisch mit dem Schlusspfiff, denn eigentlich hätte man aus der Entfernung auch eine Flanke erwarten dürfen.

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: Louis van Gaal als neuer Trainer beim SV Werder Bremen im Gespräch
Fußball: Aus Angst vor Hooligans sagt Werder Bremen Testspiel gegen Lazio Rom ab
Fußball/SV Werder Bremen: Niklas Moisander kommt von Sampdoria Genua


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?