15.01.11 17:13 Uhr
 4.191
 

Frankreich: Aufgeschnittene Pulsadern von WikiLeaks-Nachahmer

"Wikileaks13", so der Namen der Plattform, soll beinahe ihren Gründer verloren haben. Der 39-jährige Computertechniker Philip Sion richtete die Enthüllungsseite zur Bekämpfung der Korruption ein.

Missstände der Stadtverwaltung von Marseille sollten so aufgedeckt werden. Sion wurde bereits von seinem Arbeitgeber, dem Bezirksrat, wegen "Illoyalität" entlassen, und kurze Zeit später mit aufgeschnittenen Pulsadern eingeliefert worden sein.

Glücklicherweise sei Sion mittlerweile außer Lebensgefahr, Gründe für die Tat gibt es noch keine. Währenddessen fordert WikiLeaks-Sprecher Julian Assange die genaue Untersuchung der Vorfälle, und warnt alle WikiLeaks-Nachahmer vor Gegenwind: "Die Leute sollten vorsichtig sein."


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: XvT0x
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Selbstmord, Versuch, WikiLeaks, Pulsader
Quelle: derstandard.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
Joker Verschwörungstheorien spielen dem IS in die Hand
Der Osten hetzt gegen Flüchtlinge, meint aber die Deutschen.

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

9 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2011 17:13 Uhr von XvT0x
 
+7 | -10
 
ANZEIGEN
Man darf skeptisch gegenüber dem Versuch sein.. ich würde zu gern wissen was da genau passiert ist, offensichtlich sind noch keine genauen Gründe für die Tat bekannt, weshalb eine "Fremdeinwirkung" definitiv nicht ausgeschlossen werden kann..
Kommentar ansehen
15.01.2011 18:28 Uhr von fallobst
 
+11 | -2
 
ANZEIGEN
@ xvt0x: naja, ein grund wäre zum beispiel der jobverlust und das damit wahrscheinlich einhergehende mobbing von politischer seite auf der kommunalebene. man muss sich jetzt nicht sofort verschwörungen basteln, dass es der mossad oder so war.

dieser druck und stress allein ist so schon schlimm genug für viele leute und definitiv nicht hinnehmbar.
Kommentar ansehen
15.01.2011 18:30 Uhr von ProSuite123
 
+2 | -11
 
ANZEIGEN
Nette PR immerhin kann er jetzt ja behaupten, dass Mossad/CIA/FBI/BKA/GmBH ihm nach dem Lebn trachten. Das wird seiner "Glaubwürdigkeit" wohl bei bestimten Personengruppen steigen lassen.
Kommentar ansehen
15.01.2011 18:44 Uhr von XvT0x
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
@fallobst: nun..eine gesunde skepsis hat noch niemandem geschadet, und solange nicht alles geklärt ist sollte man trotzdem nicht voreilig urteilen..

und nur wenn man etwas hinterfrägt heißt das noch lange nicht das man gleich ein verschwörungstheoretiker ist ^^
Kommentar ansehen
15.01.2011 19:20 Uhr von fallobst
 
+4 | -1
 
ANZEIGEN
@ xvt0x: hinterfragen und untersuchen gehört natürlich dazu.

aber sofort und ohne irgendwelche fakten behauptungen in den raum werfen eben nicht.

es gibt leute, die wirklich was unglaubliches aufdecken, nur die gehen leider unter in dem meer aus phantasivollen internetkiddies, die vor der ersten überlegung schon eine vorformulierte erklärung und weltverschwörung zu bieten haben...
Kommentar ansehen
15.01.2011 19:25 Uhr von XvT0x
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
@fallobst: deshalb hab ich auch keine behauptungen in den raum geworfen, ich hab geschrieben: "man darf skeptisch sein... fremdeinwirkung kann nicht ausgeschlossen werden" was ja auch stimmt, weil mehr wissen wir noch nicht darüber ;-)

aber ist ja auch egal, ich denke wir werden bald ein update über den fall hören, da er ja noch am leben ist wird er s wohl am besten wissen :-)
Kommentar ansehen
15.01.2011 19:33 Uhr von killerkalle
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
sowas: lassen die sic eben nicht gefallen ^...
Kommentar ansehen
15.01.2011 21:09 Uhr von sOKu
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Wenn Wenn ihn jemand hätte töten wollen, wäre er wohl jetzt tot. Deshalb tippe ich in dem Fall auf versuchten Suizid. Oder er will auf sich aufmerksam machen.
Kommentar ansehen
16.01.2011 11:27 Uhr von Hanmac
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
selbstmord? was hat das schlagworl selbstmord da zu suchen?
die sollen erstmal beweisen das es ein selbst mord versuch war!!

Refresh |<-- <-   1-9/9   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Freiburg: Frauenmord-Verdächtiger ist 17 Jähriger Afghane
The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Busenwunder Bettie Ballhaus: Nackter Adventskalender im Netz


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?