15.01.11 14:45 Uhr
 408
 

"Call of Duty - Black Ops"-Rekordzahlen: 68.000 Jahre Spielzeit in zwei Monaten

"Call of Duty - Black Ops" bricht reihenweise Rekorde. In finanzieller Hinsicht hat der Titel schon vor gut zwei Wochen eine beeindruckende Marke geknackt: Nach nur sechs Wochen brachte "Call of Duty - Black Ops" eine Milliarde US-Dollar ein (ShortNews berichtete).

Eric Hirshberg, der CEO des Publishers Activision, sieht jedoch nicht in den Verkaufszahlen die entscheidende Messgröße für den Erfolg des Egoshooters. So atemberaubend die Zahl auch sei, das echte Maß für den Erfolg des Titels seien die Millionen Stunden, die die Spieler investieren.

Diese Zahl befindet sich inzwischen ebenfalls auf Rekordniveau. Etwa zwei Monate ist die Veröffentlichung von "Call of Duty - Black Ops" erst her und es wurden bereits 600 Millionen Stunden auf den Online-Servern gespielt - oder anders ausgedrückt: 68.000 Jahre.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Rekord, Game, Call of Duty, Spielzeit
Quelle: www.spieleradar.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cock of Duty": Porno-Studio kündigt "Call of Duty"-Parodie an
David Hasselhoff im Zombie-Modus des Computergames "Call of Duty" zu sehen
"Call of Duty: Roman Wars": Activision lehnte römischen Ableger des Shooters ab

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2011 14:45 Uhr von JonnyKnock
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
So beeindruckend die nackten Zahlen auch sein mögen, so schwer sind sie einzuschätzen. Interessant wäre, wie hoch die Gesamtspielzeit vergleichbarer Titel oder etwa des Vorgängers im selben Zeitraum nach dem Release und über ein gesamtes Jahr ausfallen. Nichts desto Trotz: "Call of Duty - Black Ops" avanciert zunehmend zur Messlatte für bahnbrechend erfolgreiche Videospiele. Man darf gespannt sein, welche Zahlen der Titel noch erreichen wird.
Kommentar ansehen
15.01.2011 15:14 Uhr von deejaymotz
 
+6 | -2
 
ANZEIGEN
68000 Jahre: man man man was wäre wenn man die zeit in forschung investieren könnte!!!
Kommentar ansehen
15.01.2011 15:44 Uhr von hori
 
+8 | -0
 
ANZEIGEN
@deejaymotz: Nur das Forschung im Gegensatz zu nem Computerspiel verdammt anspruchsvoll sein kann, sodass es nicht viel bringt, wenn jeder seine Zeit in Forschung investieren würde.
Kommentar ansehen
15.01.2011 18:08 Uhr von Rechthaberei
 
+1 | -4
 
ANZEIGEN
68.000 Jahre das ist ungefähr die Zeit die ein: heutiges modernes Raumschiff benötigen würde um in unserem nächsten Sonnensystem Alpha Centauri anzukommen.
Kurzum: Hoffentlich errichtet das reiche China in Zusammenarbeit mit dem Westen wenigstens bis 2050 die internationale Mondstation um die Rohstoffe abzubauen um dann etwa 2300 auf dem Mars die nächste internationale Rohstoffstation in nennenswerten Umfang zu errichten.
Kommentar ansehen
15.01.2011 20:40 Uhr von netzantichrist
 
+6 | -1
 
ANZEIGEN
@rechthaberei und wenn man es mit der heissen luft,die du hier unpassender weise in einem unpassenden thread ablässt,antreiben würde,wäre man schon in 6 jahren da.......
Kommentar ansehen
16.01.2011 11:17 Uhr von Praggy
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
kino der toten: könnt ihr mal posten, wie weit ihr gekommen seid? vielleicht noch ein paar tipps?
Kommentar ansehen
16.01.2011 11:36 Uhr von TheRoadrunner
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Real Life - Sensation!!!!!! Die inzwischen rund 7 Milliarden Erdbewohner kamen in den letzten 2 Monaten auf über 1 Milliarde Jahre Spielzeit realen Lebens! Nur um mal ein wenig die Größenordnungen zurechtzurücken.
Kommentar ansehen
16.01.2011 19:44 Uhr von deejaymotz
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
übrigens die zeit für Forschung nutzen könnte man. Wenn man 10 % der Rechenleistung für Cloud-Projekte zur Verfügung stellen würde! hmmm oder leidet darunter der Ping?^^

einen schönen Sonntag

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

"Cock of Duty": Porno-Studio kündigt "Call of Duty"-Parodie an
David Hasselhoff im Zombie-Modus des Computergames "Call of Duty" zu sehen
"Call of Duty: Roman Wars": Activision lehnte römischen Ableger des Shooters ab


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?