15.01.11 13:50 Uhr
 269
 

Fußball: Lizenzierung für 1860 München auch dank dem FC Bayern München

Der TSV 1860 München hat das Nachlizenzierungsverfahren beim DFB zu einem positiven Abschluss bringen können. Dies hat der Klub auch seinem Stadtrivalen, dem FC Bayern München, zu verdanken. Diese erlaubten den Löwen, die ausstehende Stadionmiete aufzuschieben.

Uli Hoeneß, Präsident des FC Bayern, sagte, dass es zurzeit eine Stundung der Beträge gäbe. Dies gelte bis zum Saisonende. Bereits im letzten Jahr hatten die Bayern den Löwen einen Betrag von 1,5 bis zwei Millionen Euro gestundet.

Auch hat nach Informationen der Münchner "Abendzeitung" eine Bank die dem TSV zur Verfügung stehende Kreditlinie erhöht. Eine Endgültige Rettung für die Löwen ist dies aber nicht. Im März beginnt das Lizenzierungsverfahren für die nächste Saison. Den Löwen fehlen dazu noch drei Millionen Euro.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Bayern, FC Bayern München, TSV 1860 München
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
17.01.2011 13:54 Uhr von PeterLustig2009
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Na da wird der FCB wohl ncoh ein Benefitzspiel: machen müssen :)

Hach ja tut es gut zu wissen dass ein so verhasster Verein der angeblich vor Arroganz nur so strozt, der einzige Verein ist der anderen Vereinen in finanziellen Notsituationen aus der Patche hilft.

Und ist doch immer wieder schön zu lesen wie schnell die Fans der Vereine das vergessen.

Schöne Grüße nach Dortmund, Unterhaching, Köln,...

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

FC Bayern München um drei Millionen Euro erpresst - "Besenstielräuber" gesteht
Bundesliga: Mainz gegen FC Bayern München heute live im Free-TV
Fußball: FC Bayern München vermeldet Rekordeinnahme von 626,8 Millionen Euro


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?