15.01.11 11:13 Uhr
 1.480
 

"Drei Hai-Skelette vereint" wurde Fossil des Jahres

Die Paläontologische Gesellschaft hat das Fossil des Jahres gekürt. In diesem Jahr bekam die Auszeichnung eine drei Meter große Platte aus Stein, auf der drei Süßwasserhaie aus dem Perm vor 290 Millionen Jahre zu sehen sind.

Die 30 Einzelteile der Platte wurden im Jahr 2007 in der Nähe von Kaiserslautern entdeckt. 18 Monate hat die Restauration der Platte im Naturhistorischen Museum Schleusingen gedauert.

Auf der Platte befinden sich die Fossilien von zwei ausgewachsenen Haien und einem Jungtier. Die Steinplatte erhielt den Namen "Drei Hai-Skelette vereint" und ist im Schloss Bertholdsburg ausgestellt. Die Gesellschaft kürt seit 2008 fossile Funde zum "Fossil des Jahres".


WebReporter: leerpe
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Hai, Fossil, Paläontologie, Süßwasserhai
Quelle: de.news.yahoo.com

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Wissenschaftler beendet die Theorie von Wasser auf dem Mars
Amerikanische Forscher haben bisher unbekannten Stoffwechselweg im Auge entdeckt
Menschlicher IQ sinkt seit 20 Jahren: Forscher vermutet Umwelthormone als Grund

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2011 13:08 Uhr von CrazyCatD
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Warum wird diese News negativ Bewertet? Sie ist inhaltlich interessant und auch gut geschrieben, vielleicht hätter der Author noch einen Vermerk und einen Verweiß zur Quelle machen können da dort noch ein paar Informationen mehr stehen, dies tut dieser News jedoch keinen abbruch, daher von mir ein Plus.

[ nachträglich editiert von CrazyCatD ]
Kommentar ansehen
15.01.2011 13:56 Uhr von CrazyCatD
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Danke @spirit1858: weil: Ist doch wahr, man sieht hier leider immer wieder das News schlecht berwertet werden weil der Autor nicht beliebt ist, die News nicht gerade den super Knaller ist und die Minusgeber vielleicht solche ungebildeten Kulturbanausen sind das sie mit dem Thema nichts anfangen können, dann sollten sie sich doch erst gar keine Bewerung abgeben. Also bitte versucht doch mal ein wenig mehr Objektivität bei den Bewertungen an den Tag zu legen und nicht nur vom subjektiven Empfinden auszugehen, das kann man ja immer noch in einem Kommentar zum Ausdruck bringen.

Das hat nun leider nicht mit dem Artikel zu tun mußte ich aber gerade mal loswerden.

[ nachträglich editiert von CrazyCatD ]
Kommentar ansehen
21.02.2011 18:30 Uhr von Sopha
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
crazy: das ist immer so, schau dir alleine die News von alphanova an. Schon nach <100 Views 2-3 Minus....

btw. ist die News nicht mehr auf Yahoo!.com zu finden.

[ nachträglich editiert von Sopha ]

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Fußball: WM-Teilnehmer Peru droht Ausschluss - Rückt dann Italien nach?
Kinder von deutschen Frauen, die sich IS anschlossen, sollen nach Deutschland
Studie: Flüchtlinge sehnen sich nach Arbeit und Freunden in Deutschland


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?