15.01.11 10:54 Uhr
 115
 

Kanzlerin wird die politischen Schwerpunkte für das Wahljahr 2011 vorstellen

Die deutsche Kanzlerin Angela Merkel (CDU) wird am Samstag die politischen Kernpunkte der Christlich Demokratischen Partei für das diesjährige Wahljahr vorstellen. 2011 finden insgesamt sieben Landtagswahlen statt.

Die Spitze der Christlich Demokratischen Partei wird zum Ende der Mainzer Vorstandsklausur eine "Mainzer Erklärung" veröffentlichen. Darin konzentriert sich die CDU auf den wirtschaftspolitischen Bereich. Zudem geht es der CDU unter anderem um die Haushaltskonsolidierung und erneuerbare Energien.

Der Chef des Technologiekonzerns "Schott" (Udo Ungeheuer) hält eine Rede vor der CDU. Der Industrie-Vertreter wird über die Zukunft des "Standorts Deutschland" sowie über die "grünen Technologien" reden. Diese seien die "Leitindustrie des 21. Jahrhunderts".


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Politik
Schlagworte: CDU, Angela Merkel, Landtagswahl, Erneuerbare Energie, Schwerpunkt, Haushaltskonsolidierung
Quelle: www.ad-hoc-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Gerhard Schröder kritisiert Angela Merkel: Sorgt für Wählerverdruss
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt
Angela Merkel: "Eine Situation wie im Sommer 2015 darf sich nicht wiederholen"

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

6 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2011 11:33 Uhr von dj-corny
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
Mainzer Erklärung: a) mehr/billiger für euch
b) weniger/teurer für uns
c) nach der Wahl die Punkte rumdrehen

Ende Mainzer Erklärung
Kommentar ansehen
15.01.2011 11:45 Uhr von Seelenkrank
 
+2 | -0
 
ANZEIGEN
"udo ungeheuer" :D
Kommentar ansehen
15.01.2011 13:53 Uhr von Faceried
 
+5 | -1
 
ANZEIGEN
1.) Hohe Benzinpreise ignorieren
2.) Steigende Energiekosten ignorieren
3.) Meinungen des Volkes ignorieren
Kommentar ansehen
15.01.2011 14:28 Uhr von artefaktum
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Mainzer Rede? Da ist ja auch bald wieder Karneval. ;-)
Kommentar ansehen
15.01.2011 14:57 Uhr von CoffeMaker
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
In Japan gibt es Firmen die alle paar Jahre die leitenden Angestellten degradieren und für gewisse Zeiten ganz unten in der Hierarchie einsetzen damit die nie vergessen wie es unten aussieht und den Sinn für die Realität verlieren. Diese Art wünschte ich mir für Politiker ebenfalls.
Kommentar ansehen
15.01.2011 17:44 Uhr von linuxu
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
Das Merkel: denkt nur über eins nach.
"Wie verarsche ich das deutsche Volk weiter."
"Wie ziehe ich den kleinen Arbeitern noch mehr Geld aus der Tasche?"

Mir wird schon Übel wenn ich nur ein Bild von das Merkel sehe.

Refresh |<-- <-   1-6/6   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Altkanzler Gerhard Schröder kritisiert Angela Merkel: Sorgt für Wählerverdruss
Angela Merkel mit 89,5 Prozent wieder zu CDU-Vorsitzenden gewählt
Angela Merkel: "Eine Situation wie im Sommer 2015 darf sich nicht wiederholen"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?