14.01.11 16:18 Uhr
 6.097
 

"Sexy Cora": Staatsanwalt leitet gegen Anästhesistin und Chirurg Verfahren ein

Die Staatsanwaltschaft Hamburg leitete nun wegen des Herzstillstands beim Pornostar "Sexy-Cora" ein Ermittlungsverfahren gegen eine 54 Jahre alte Anästhesistin sowie einen 49 Jahre alten Chirurgen ein.

Die beiden Mediziner stehen unter dem Verdacht der fahrlässig herbeigeführten Körperverletzung. Dies teilte der Oberstaatsanwalt, Wilhelm Möllers gegenüber der "dapd"-Agentur mit.

Zudem prüft die Staatsanwaltschaft, ob die 23 Jahre Carolin Ebert (alias "Sexy Cora") Hormone fürs Wachstum bzw. andere Medikamente zu sich genommen hatte. Ein Sanitäter wies die Beamten auf den vermutlichen Behandlungsfehler hin.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Brennpunkte
Schlagworte: Verfahren, Staatsanwalt, Chirurg, Sexy Cora
Quelle: www.ad-hoc-news.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Toter Pornostar "Sexy Cora": Witwer bekommt hohe Entschädigung von Klinik
"Sexy Cora Shop" verkauft Pornos von "Dschungelcamp 2014"-Kandidatin Melanie Müller
"Berlin Tag & Nacht": Sexy Cora sollte mitspielen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2011 16:43 Uhr von BK
 
+8 | -3
 
ANZEIGEN
^^ Klasse AzG du hast mal wieder deine Kristallkugel bemüht ???

Noch ist nichts bewiesen...

Also erstmal abwarten... wenns stimmen sollte dann darfst du den Mann als Kurpfuscher betiteln...
Kommentar ansehen
14.01.2011 16:44 Uhr von ProSuite123
 
+30 | -14
 
ANZEIGEN
Sie wird sterben wie sie lebte als billige, mediengeile schlampe.
Kommentar ansehen
14.01.2011 16:48 Uhr von Awaker
 
+7 | -4
 
ANZEIGEN
gott.. warum nur -.- sie war doch echt die neue pornoqueen :´(
Kommentar ansehen
14.01.2011 17:41 Uhr von KiLl3r
 
+4 | -8
 
ANZEIGEN
is die: jez tot oder wie ?
Kommentar ansehen
14.01.2011 17:42 Uhr von saccara2
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
Mhhh also wenn die Narkoseärztin Mist gebaut hat, gehört sie bestraft! Aber, so lange nichts bewiesen ist, ist sie aber unschuldig!!!!! Und wenn man sich ne OP geben muss um seine Titten von F auf G zu machen, dann ist da nunmal ein Risiko bei! Wer sich in Gefahr begiebt kommt darin um!
Kommentar ansehen
14.01.2011 18:03 Uhr von Glimmer
 
+6 | -6
 
ANZEIGEN
Sexy Cora geistig behindert? http://www.blick.ch/...

Deckt sowas eine Berufsunfähigkeitsversicherung für Huren?
Kommentar ansehen
14.01.2011 18:38 Uhr von Obersalzberg
 
+3 | -1
 
ANZEIGEN
Mein Mitgefühl hält sich wirklich in Grenzen. Da jede Narkose und Operation ein Risiko darstellt und dies ja absolut nicht nötig gewesen wäre ist sie es eigentlich selber Schuld. Mal abgesehen davon, dass ich sie absolut billig und arm finde...
Kommentar ansehen
14.01.2011 21:01 Uhr von U.R.Wankers
 
+0 | -6
 
ANZEIGEN
ich werd es überleben: wenn ich nie wieder etwas von sexy cora hören sollte.

Nichts gegen sie persönlich, nur gegen die PR!

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Toter Pornostar "Sexy Cora": Witwer bekommt hohe Entschädigung von Klinik
"Sexy Cora Shop" verkauft Pornos von "Dschungelcamp 2014"-Kandidatin Melanie Müller
"Berlin Tag & Nacht": Sexy Cora sollte mitspielen


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?