14.01.11 15:33 Uhr
 288
 

Fußball: DFB Sperrt Regionalliga-Spieler Patrick Neumann wegen Betrugsabsprache

Patrick Neumann, Spieler beim Regionalligisten SC Verl, ist wegen Manipulationsabsprachen zu einer Sperre von zwei Jahren und neuen Monaten verurteilt worden. Der DFB geht von Betrugsabsprachen in drei Fällen aus.

Die Sperre wurde auf den 24. November 2009 zurückdatiert, da Neumann an diesem Tag aus dem Spielerkader des SC Verl ausgeschlossen wurde. Erst ab dem 23. August dieses Jahres darf der Spieler wieder bei einem DFB-organisierten Verein beitreten.

Es gilt als erwiesen, dass sich Neumann mit Wettspielern und -vermittler dahingehend ausgetauscht hat, die Regionalliga-Spiele des SC Verl gegen den 1. FC Köln, den 1. FC Saarbrücken und Borussia Mönchengladbach II, die Spiele zu beeinflussen.


WebReporter: Borgir
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Spieler, DFB, Sperre, Regionalliga
Quelle: www.sport1.de

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Handball-EM: Sloweniens Einspruch gegen Siebenmeter für Deutschland abgelehnt
Fußball: Manchester-United-Legende Ryan Giggs neuer Nationaltrainer von Wales
Turnen: Auch vierfache Olympiasiegerin Simone Biles Missbrauchsopfer

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2018 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Prenzlau: 18-jähriger Syrer wegen Bedrohung angezeigt
Niedersachsen: 12-Jähriger stirbt beim Schwimmunterricht
Schlüsseldienst-Mafia nutzt Notlagen aus - 16,8 Millionen Euro Gesamtschaden


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?