14.01.11 14:49 Uhr
 837
 

Köln: Die Irrfahrt eines Reinigungsfahrzeugs

Am heutigen Montagmorgen ereignete sich auf dem Wiener Platz in Köln-Mülheim ein Unfall der eher skurrilen Art. Ein 29-jähriger Angestellter der Stadtreinigung hatte sein Kehrfahrzeug verlassen und damit begann der Ärger.

Das Fahrzeug fuhr los und drehte nach Aussage der Polizei eine große Runde über den Platz. Der Fahrer hatte aus doppeltem Grunde Pech. Beim Versuch, wieder in das fahrende Fahrzeug zurückzuspringen, stürzte der Mann über einen Poller und verletzte sich leicht.

Das Reinigungsfahrzeug kam indes nicht weit. Ein Container hielt das Gefährt schließlich auf. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Rheinnachrichten
Rubrik:   Kurioses
Schlagworte: Köln, Fahrzeug, Reinigung, Irrfahrt
Quelle: www.koeln-nachrichten.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Ikea gibt Anleitung heraus, wie man sich "Game of Thrones"-Mantel basteln kann
Schweiz: Supermarkt will demnächst Insekten-Burger verkaufen
USA: Mann schießt sich versehentlich Nagel ins Herz und fährt selbst in Klinik

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
15.01.2011 00:59 Uhr von DeeRow
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
UNSTOPPABLE: lol
Kommentar ansehen
22.01.2011 23:27 Uhr von glesy
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
hihi: ohne worte

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Terror in Barcelona: Mindestens 13 Tote
Terroranschlag in Barcelona: Verletzte und Tote
Nazi-Chiffriergerät: Hobbyschatzsucher entdecken bei München "Hitlermühle"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?