14.01.11 14:37 Uhr
 235
 

Touch Mouse von Microsoft als erstes Eingabegerät mit Multitouch-Technologie

Statt wie bei der herkömmlichen Mouse eine rechte und linke Taste hat die neue Touch Mouse eine berührungssensitive Sensorplatte, die dem User ein schnelleres Navigieren am Computer ermöglichen soll.

Das speziell für die Nutzung von Windows 7 konzipierte Gerät soll insgesamt elf verschiedene Befehle an den PC übermitteln.

Mit nur einem Finger scrollen oder blättern, mit zwei Fingern offene Fenster maximieren, mit drei Fingern weitere Befehle nutzen: Gefragt ist Fingerfertigkeit im wahrsten Sinne des Wortes.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Peterli1
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: Microsoft, Technologie, Maus, Touch, Multitouch
Quelle: www.konstruktionspraxis.vogel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

The Last of Us 2 - Fortsetzung des Kult-Spiels kommt
Apple unterstützt den Kampf gegen AIDS
Google: Schadsoftware auf Android-Geräten gefunden

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

4 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2011 14:37 Uhr von Peterli1
 
+0 | -0
 
ANZEIGEN
Jetzt habe ich mich endlich an die Nutzung des Scroll-Rädchens gewöhnt. Und nun noch mehr? Aber der Weg, den das Ipad auch aufzeichnet zeigt, das es klar in Richtung "mit ohne Tastatur" geht.
Kommentar ansehen
14.01.2011 15:05 Uhr von SpyHunter
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN