14.01.11 13:27 Uhr
 300
 

Wie die Stars von Facebook profitieren: Bono gehören 1,5 Prozent des Sozialen Netzwerkes

Facebook gibt Stars viele Möglichkeiten die Beziehungen zu ihren Fans zu festigen. Kanye West hat seine neue Single "H.A.M" beispielsweise exklusiv auf dem Netzwerk veröffentlicht.

Angeblich war der Ansturm so groß, dass sogar der Facebook-Server zusammenbrach: "´H.A.M´ crashed Facebook!", twitterte der Rapper.

Sänger Bono geht in der Nutzung von Facebook sogar einen Schritt weiter, denn ihm gehören gleich 1,5 Prozent des lukrativen Netzwerkes. Angeblich ist seine Investition in Facebook bereits auf 750 Millionen Dollar angestiegen.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: tante_mathilda
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Star, Prozent, Facebook, Netzwerk, Profit
Quelle: www.laut.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Buhrufe und Pfiffe - Peinlicher Auftritt von Helene Fischer beim DFB-Pokalfinale
Manchester: Ariana Grande will Benefizkonzert veranstalten
Schauspieler Ben Stiller und Ehefrau Christine Taylor trennen sich

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben




Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Nach Kirchentag: Erika Steinbach nennt Margot Käßmann "Linksfaschistin"
Manchester: Britische EU-Abgeordnete will Todesstrafe für Selbstmord-Attentäter
Berlin: Großscheich Ahmad al-Tayyeb distanziert sich von islamischen Terror


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?