14.01.11 12:46 Uhr
 393
 

Fußball: Dynamo Dresden spielt ab sofort im "Glücksgas-Stadion"

Gäbe es einen Wettbewerb für die eigenartigsten Namen für deutsche Sportstätten, wäre Dynamo Dresden wahrscheinlich sofort wieder erstklassig: Ab sofort heißt die Dresdner Arena nicht mehr Rudolf-Harbig-Stadion, sondern "Glücksgas-Stadion".

Nicht nur viele der Dresdner Fans sind entsetzt, auch Stadionmanager Hans-Jörg Otto gibt unumwunden zu: "Wir brauchen nicht darüber reden, dass der Name ein bisschen unglücklich ist."

Die Dresdner werden sich daran gewöhnen müssen, ein Mitspracherecht haben sie nämlich nicht: Da der Verein Dynamo das Stadion nur gemietet hat, liegen die Namensrechte für das Gebäude beim Eigentümer, der Landeshauptstadt Dresden. Die wiederum hat sie an eine Hamburger Agentur abgetreten.


WebReporter: Feingeist
Rubrik:   Sport
Schlagworte: Fußball, Dresden, Name, Stadion, Dynamo Dresden
Quelle: www.sueddeutsche.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Fußball: Abgetrennter Bullenkopf im Stadion - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Fußball/Dynamo Dresden: Früherer Präsident Rolf-Jürgen Otto ist tot

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2011 15:21 Uhr von Deejah
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
vor 1 Monat wäre das noch ne News gewesen

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kein Benefizspiel Chemnitzer FC gegen Dynamo Dresden wegen Sicherheitsbedenken
Fußball: Abgetrennter Bullenkopf im Stadion - Polizei ermittelt Tatverdächtigen
Fußball/Dynamo Dresden: Früherer Präsident Rolf-Jürgen Otto ist tot


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?