14.01.11 13:39 Uhr
 205
 

UK-Altersfreigabe für "Killzone 3" bekannt

Der exklusiv für Sonys PlayStation 3 erscheinende Egoshooter "Killzone 3" geht aktuell durch die Prüfinstitutionen, um sich seine entsprechenden Altersfreigaben abzuholen. Die britische Entsprechung unserer USK gab dabei neben ihrer Einschätzung auch ein interessantes Detail zum Spiel preis.

So soll "Killzone 3" über insgesamt mehr als 70 Minuten Videosequenzen enthalten - und weniger überraschend "sehr blutige Gewalt und harte Sprache", was dem Titel im UK erwartungsgemäß eine Einstufung für Spieler ab 18 Jahren einbrachte.

In Australien wurde "Killzone 3" ebenfalls mit der höchstmögliche Einstufung bedacht, die dort "M15+" lautet. Die USA vergaben indes nur die zweithöchste Altersfreigabe "M", was den Titel ab 17 Jahren erhältlich macht. Urteile der europäischen PEGI und der deutschen USK stehen bislang noch aus.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: JonnyKnock
Rubrik:   Entertainment
Schlagworte: Großbritannien, Game, PlayStation 3, Altersfreigabe, Killzone 3
Quelle: www.spieleradar.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2011 13:39 Uhr von JonnyKnock
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
Erst das Erfreuliche: 70 Minuten Cutscenes sind natürlich super, zumal von "Killzone 3" überzeugende Bilder zu erwarten sind. Die Ergebnisse der Alterseinstufungen sind natürlich kaum überraschend und es darf bezweifelt werden, dass "Killzone 3" hierzulande an einer Indizierung vorbei kommen wird.
Kommentar ansehen
14.01.2011 13:52 Uhr von LenoX.Parker
 
+3 | -0
 
ANZEIGEN
USK Prüfung: Killzone 3 (ungeschnitten)

System:
Sony-Playstation 3
Genre:
Shooter Untergenre: Ego

Publisher:
Sony Computer Entertainment
Altersfreigabe:
keine Jugendfreigabe gemäß § 14 JuSchG
Prüfdatum:
15.12.2010
USK Nr.:
29692/10
Sprache:
deutsch

[ nachträglich editiert von LenoX.Parker ]

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2016 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?