14.01.11 11:17 Uhr
 399
 

Windenergie in Deutschland mit 6,2 Prozent größte erneuerbare Energiequelle

37,5 Milliarden kWh Strom aus der Windenergie. Das ist die Bilanz 2010 für Deutschlands regenerative Energien. Der gesamte Anteil an regenerativen Energien beträgt mittlerweile stolze 17 Prozent des Stromverbrauchs.

Windenergie ist damit die größte erneuerbare Energiequelle in Deutschland. Platz 2 ist Biomasse mit 4,7 Prozent, dann folgt Wasserkraft mit 3,2 Prozent.

Allerdings sank die Stromproduktion trotz neuer Windparks von 38,6 Milliarden kWh in 2009 auf 37,5 Milliarden kWh in 2010. Das Jahr 2010 war einfach weniger windig als 2009.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Peterli1
Rubrik:   Wirtschaft
Schlagworte: Deutschland, Energie, Quelle, Windenergie
Quelle: www.windkraftkonstruktion.vogel.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

China: Umstrittene Leih-Sexpuppen nun vom Markt genommen
Ryanair veröffentlicht nach Druck Liste mit Tausenden gestrichenen Flügen
Spielzeugkette "Toys R Us" ist pleite

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2011 11:17 Uhr von Peterli1
 
+2 | -1
 
ANZEIGEN
Deutschland ist auf dem richtigen Weg. Wer heute noch glaubt, es zählt alleine: Der Strom kommt aus der Steckdose - der ist auf dem Holzweg. Die Ölreserven sind nun mal endlich, und auch wenn die Windenergie nicht die günstigste Energieform ist - sie ist auf jeden Fall unendlich
Kommentar ansehen
14.01.2011 11:56 Uhr von gurkeaufkreuzzug
 
+4 | -0
 
ANZEIGEN
naja: und wenn wir nicht irgendwann einen weg herausfinden, wie wir die großen Strommengen speichern, dann brinht die windkraft an keinen windigen Tagen 0.

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Der Fall Arppe - Aufklärung im Landtag gefordert
Die Mitwirkung der AFD in den parlamentarischen Gremien soll sabotiert werden.
Tegernsee: Ermittlungen wegen Urkundenfälschung gegen AfD-"Prinz"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?