14.01.11 09:47 Uhr
 804
 

Doch keine Fusion von BKA und Bundespolizei zum "deutschen FBI"

Die geplante Fusion von Bundespolizei und Bundeskriminalamt zu einer "Super-Polizei" steht nicht mehr zur Debatte. Der von Bundesinnenminister Thomas de Maizière gebrachte Vorschlag hatte sowohl bei BKA-Präsident Jörg Ziercke, als auch in den Ländern Kritik Widerstand ausgelöst.

Stattdessen ist nun eine Zusammenarbeit beider Organisationen angestrebt. Zur Durchführung dieses Plans wurde nun eine Kommission gebildet, der u.a. auch Ziercke angehört.

Die Fusion von Bundespolizei und Bundeskriminalamt war eigentlich ein wichtiges Projekt der Bundesregierung und sollte eine höhere Sicherheit gewährleisten.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: svenner-g
Rubrik:   Politik
Schlagworte: FBI, Fusion, BKA, Thomas de Maizière, Bundespolizei, Jörg Ziercke
Quelle: www.n-tv.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innenminister Thomas de Maizière will Social Bots vor Bundestagswahl verhindern
Flüchtlingspolitik: Thomas de Maizière will Flüchtlinge auf See zurück nach Nordafrika schicken
Deutschland: Thomas de Maizière will Videoüberwachung erweitern

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

8 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2011 09:47 Uhr von svenner-g
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Eine Fusion von beiden Organisationen hätte m.E. sowohl Vor- als auch Nachteile gehabt. Zum einen hätte beide ihre Kräfte Bündeln und gezielter agieren können. Andererseits wäre der Überwachungsstaat dadurch sicherlich noch größer geworden. Was die angestrebte engere Zusammenarbeit bringt, bleib abzuwarten...
Kommentar ansehen
14.01.2011 10:13 Uhr von killerkalle
 
+1 | -1
 
ANZEIGEN
HA..wenigstens etwas scheint noch zu funktionieren

[ nachträglich editiert von killerkalle ]
Kommentar ansehen
14.01.2011 10:19 Uhr von bono2k1
 
+3 | -8
 
ANZEIGEN
Vorposter Freuen wir uns lieber nicht zu früh, denn sollte in den nächsten Tagen oder Wochen etwas passieren, zum Beispiel ein weiterer verhinderter Anschlag oder sogar ein "richtiger" Aschlag...dann wird dieser Plan wieder aus der Schublade geholt...

Das Volk hat noch nicht genug Angst...da wird die Politik sicher gern mithelfen die Deutschen weiter in Angst und Schrecken zu versetzen..und das Hetzen gegen schwächere Teile der Gesellschaft weiter intensivieren...
Kommentar ansehen
14.01.2011 10:33 Uhr von ProSuite123
 
+8 | -4
 
ANZEIGEN
Steuerverschendung! Durch einen Zusammenschluss hätten mehrere Millionne Steuergeld gespart werden können und da sich die Kompetenzbereiche von BKA und Bundespolizei sowieso schon recht häufig überschneiden wäre ein Zusammenschluss nur die logische Konsequenz gewesen.

Das der BKA-Präsident dagegen ist, sollte eigentlich niemanden wundern, denn immerhin geht es ja um Macht und Einfluss. Das er ein Stimmrecht bei der Entscheidung hat zeigt nur, wie schwach die Regierung bei Beschlüssen ist.

@bono2k1
Setz lieber deinen Aluminiumhelm wieder auf.
Kommentar ansehen
14.01.2011 10:40 Uhr von bono2k1
 
+5 | -4
 
ANZEIGEN
ProSuite: Stimmt sowas gabs ja noch nie...Gladio ist eine reine Internetverschwörung...und wir wissen ja beide (aber nur wenn ich meinen Aluhelm absetze) dass die Regierung uns natürlich nur reinen Wein eingiesst und das beste für das Deutsche Volk macht...

Danke ProSuite, jetzt seh ich klar!

Schönen Tag wünsch ich Dir!
Kommentar ansehen
14.01.2011 10:50 Uhr von DoJo85
 
+5 | -6
 
ANZEIGEN
Ein Schwachsinn: allein schon der Ausdruck "Super-Polizei". Ich weiß zwar nicht von wem er kreiert wurde, dieser jemand kann aber nicht wirklich viel Ahnung haben von dem was er sagt. Und solche Kommentare wie "neue ss" sind absolut unhaltbar. Man sollte sich vielleicht vorher mit den Aufgaben und Zuständigkeiten der beiden Behörden auseinandersetzen und dann erst urteilen.
Kommentar ansehen
14.01.2011 21:16 Uhr von killa_mav
 
+0 | -1
 
ANZEIGEN
sicherlich: können die ganzen Kritiker auch gute Gründe sagen, die dagegen sprechen?
Ich bin gespannt!
Kommentar ansehen
15.01.2011 09:20 Uhr von killa_mav
 
+0 | -2
 
ANZEIGEN
Und wieso wird dann nicht gegen den Zoll protestiert? Dieser ist eine Bundesbehörde. Trotzdem nimmt diese je nach Bundesland polizeispezifische Aufgaben wahr. Nichts anderes wäre es hier. Das Organ wäre zwar ein Bundesorgan. Jedoch wird es von den Ländern ausgeübt. So ist es im übrigen mit so ziemlich jeder Bundesbehörde...

Refresh |<-- <-   1-8/8   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Innenminister Thomas de Maizière will Social Bots vor Bundestagswahl verhindern
Flüchtlingspolitik: Thomas de Maizière will Flüchtlinge auf See zurück nach Nordafrika schicken
Deutschland: Thomas de Maizière will Videoüberwachung erweitern


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?