14.01.11 08:31 Uhr
 253
 

Startenor Placido Domingo singt selbst an seinem 70. Geburtstag auf der Bühne

Der Spitztenor Placido Domingo wird 70 Jahre alt. Er feiert diesen dort, wo er seine Zeit vermutlich am liebsten verbrachte: Auf der Opernbühne, die ihm die Welt bedeutet.

Er gab am gestrigen Donnerstag im Opernhaus Teatro Real in der spanischen Hauptstadt Madrid seinen ersten Abend, wo er den Orest in der Oper von Christoph W. Gluck, "Iphigenie auf Tauris" sang. Weitere neun Abende folgen. Direkt zu seinem 70. Geburtstag hat er Sänger aus aller Welt eingeladen.

Der Ausnahmetenor sagte bei einer Pressekonferenz dazu: "In Madrid singen zu können, mit meiner Familie und meinen Freunden, an einem für mich so wichtigen Tag, ist bereits Teil des Geschenks." Vor Kurzem konnte er im Theater an der Wien seinen 3.500 Opernauftritt feiern.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: jsbach
Rubrik:   Kultur
Schlagworte: Geburtstag, Bühne, Feier, Tenor, Placido Domingo
Quelle: orf.at

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

1 User-Kommentar Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
14.01.2011 08:31 Uhr von jsbach
 
+2 | -2
 
ANZEIGEN
Im letzten Jahr wurde bei ihm Darmkrebs festgestellt, der erfolgreich operiert werden konnte. Einige Wochen später, sang er bereits wieder bei öffentlichen Vorstellungen. (Bild zeigt Placido Domingo, der auch als Dirigent tätig ist)

[ nachträglich editiert von jsbach ]

Refresh |<-- <-   1-1/1   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?