14.01.11 07:36 Uhr
 620
 

Volkszählung in Singapur: Immer mehr Frauen und Männer leben ohne festen Partner

Laut einer in Singapur durchgeführten Volkszählung durch das nationale Amt für Statistik wurde festgestellt, dass die Zahl der Singles dort immer mehr zunimmt. Stattgefunden hatte die Volkszählung im Jahr 2010.

Unter den 30- bis 34-Jährigen, die an der Befragung teilgenommen hatten, war vergleichsweise zum Jahr 2000 der Anteil der Singles deutlich gestiegen. Demnach führten im letzten Jahr 43 Prozent der Männer und 31 Prozent der Frauen ein Single-Leben.

Im Vergleichsjahr 2000 waren nur 33 Prozent der Männer und 22 Prozent der Frauen alleinstehend. Zudem hat es in Singapur im Vergleich zum Jahr 2000 (14 Prozent) auch eine Zunahme um sechs Prozent bei den Familien ohne Kinder gegeben.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Aguirre, Zorn Gottes
Rubrik:   Freizeit
Schlagworte: Familie, Partner, Single, Partnerschaft, Singapur, Volkszählung
Quelle: www.sex-up.net

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Berlin: Städtische Kitas nehmen Schweinefleisch vom Speiseplan
Düsseldorf: Karnevalswagen zeigt Donald Trump, der Freiheitsstatue vergewaltigt
Dalai Lama - Deutschland darf kein arabisches Land werden