13.01.11 22:16 Uhr
 857
 

Sizilien: Ausbruch des Vulkan Ätnas

Der Ätna auf Sizilien ist letzte Nacht tätig geworden. Ein Ausbruch verursachte einen Lavastrom der bis ins Tal führte.

Das teilte jetzt das Nationale Institut für Geophysik und Vulkanologie (INGV) in Catania mit. Der Vulkan beendete die Eruption heute früh jedoch wieder. Erneute Ausbrüche werden nicht ausgeschlossen.

"Es ist möglich, dass sich dieses ziemlich zyklisch auftretende Phänomen wiederholt", erläuterte Domenico Patane von dem Vulkaninstitut.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Saftkopp
Rubrik:   Wissenschaft
Schlagworte: Italien, Vulkan, Ausbruch, Sizilien
Quelle: www.express.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Im Netz: Zwei Venezolaner verbrauchen zu viel Strom für Bitcoin-Mining
Kacke am Dampfen: Hält Vogel-Kot die Arktis kalt?
Seltenes Wetter: Hawaii ist schneebedeckt

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

2 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2011 23:04 Uhr von DeeRow
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
Ich bin begeistert: Express titel nicht mit einer gigantischen Rauchwolke, die die Sonne verfinstern könnte....
Kommentar ansehen
13.01.2011 23:43 Uhr von Wurstwasserpfeiffe
 
+5 | -0
 
ANZEIGEN
hmmm.- "Es ist möglich, dass sich dieses ziemlich zyklisch auftretende Phänomen wiederholt", erläuterte Domenico Patane von dem Vulkaninstitut.

Also in der Regel wiederholt sich alles was einen Zyklus hat.
Aus dem Grund nennt man das so:D
Auch wenn es nur "ziemlich" ist:D

Refresh |<-- <-   1-2/2   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Comedian und Talkshow-Host Jimmy Kimmel moderiert die Oscars 2017
USA: Amazon startet mit Lebensmittelladen ohne Kasse und keinen Schlangen mehr
Chinesische Medien bezeichnen Donald Trump als "diplomatischen Anfänger"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?