13.01.11 16:31 Uhr
 483
 

Cyberlink arbeitet an 3D für den PC - ohne Brille oder speziellen Monitor

Während es bei den 3D-fähigen Fernsehgeräten immer mehr Modelle gibt, die keine zusätzliche 3D-Brille brauchen, sieht es beim PC noch mager aus. Dies könnte sich aber bald ändern. So arbeitet beispielsweise Cyberlink an einer solchen 3D-Lösung für den PC.

Erfreulicherweise wird ebenfalls kein 3D-Monitor benötigt. Ganz ohne zusätzliche Equipment geht es aber nicht. Neben einer speziellen Software, bedarf es einer Vorrichtung, die vor den Monitor installiert werden muss. Wichtigster Bestandteil dieser Vorrichtung ist der 3DeeFlector von Spatial View.

Mit dieser Technik soll es dann möglich sein, jede Art von Monitor 3D-fähig zu machen. Bisher gibt jedoch noch kein Termin für den Marktstart dieser Technik.


Videoplayer auf dieser Seite ausblenden
WebReporter: Annaberry
Rubrik:   High Tech
Schlagworte: PC, Technik, 3D, Brille, Monitor
Quelle: www.betabuzz.de

Jetzt Deinen
Kommentar abgeben!

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Was einem so vorschwebt: Hoverbike-Testflug
Samsung wird das Galaxy S8 nicht auf der MWC 2017 Präsentieren
Die Nintendo Switch ist ein ganz schön teures Vergnügen

Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben

3 User-Kommentare Alle Kommentare öffnen

Kommentar ansehen
13.01.2011 16:41 Uhr von derSchmu2.0
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
hmm...bin mir nich so sicher aber dieser 3D Effekt ist dann wohl nur fuer eine Person nutzbar...in diesem Sinne waere eine Headtrackingsoftware mit ner Webcam doch schon ausreichend, um das Bild entsprechend der Position der Person vor dem Rechner anzupassen...
Kommentar ansehen
13.01.2011 17:35 Uhr von tobe2006
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
find ich doch mal gut! muss man sich nur für 3d keinen neuen monitor kaufen sondern nur das teil (vorrausgesetzt es is angemessen "teuer") ...

und wenn man ma warum auch immer kein bock auf 3d hat macht mans weg...

wär durchaus n tritt in de arsch von de monitor/tv hersteller wenn das reinhaut..
und ich denke das man solche dinger auch für normale fernseher herstellen könnte..
Kommentar ansehen
20.01.2011 09:13 Uhr von Aratie
 
+1 | -0
 
ANZEIGEN
tobe2006: Wie du schon richtig sagtest müssten diese teile dann preislich angemessen sein...
leider ist solches equiptment meist nicht so gut wie die richtige hardware und stellenweise sogar teurer...

Refresh |<-- <-   1-3/3   -> -->|
Diese News zu meinen Favoriten hinzufügen Beitrag abgeben


Copyright ©1999-2017 ShortNews GmbH & Co. KG

Die News auf dieser Website werden eigenverantwortlich von Nutzern erstellt. Die Shortnews GmbH & Co. KG nimmt keinen redaktionellen Einfluss auf die Inhalte.

impressum | agb | archiv | usenet | zur mobilen Ansicht
SCHLIESSEN

Willst Du die Seite wirklich verlassen?


DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Bangkok: Hype um deutsche Küche
Umfrage: US-Bürger vertrauen Medien mehr als Donald Trump
Fußball: Leicester-Legende Gary Lineker nennt Trainer-Rauswurf "herzzerreißend"


...oder unseren und keine aktuellen News mehr verpassen?